EINE SIEGREICHE GESCHICHTE, DIE ZUM MÄRCHEN WIRD. ODER KANN EIN MÄRCHEN SEIN


by   |  LESUNGEN 314
EINE SIEGREICHE GESCHICHTE, DIE ZUM MÄRCHEN WIRD. ODER KANN EIN MÄRCHEN SEIN

Eine Siegergeschichte kann zum Märchen werden. Dazu benötigen wir jedoch einige Komponenten, um die Erzählung zu erstellen. In Afrika geschieht so etwas dank der Tennis World Foundation. Warum Afrika? Bei näherer Betrachtung kann man sehen, dass Afrika der ideale Ort ist, um große kleine Helden zu finden.

Es gibt Hunderte und Tausende, wahrscheinlich sogar Millionen. Die Helden dieser Geschichte sind viele arme Kinder, die nur ein Unglück hatten: auf der "falschen" Seite der Welt geboren werden. Wir verwenden Zitate, weil es nicht schlecht ist, in Afrika geboren zu werden und zu leben, aber leider ist Armut etwas Reales.

Es ist oft tragisch. Eine Geschichte der Wiedergeburt ergibt sich aus Zielen, von denen einige sehr spezifisch sind und die die Tennis World Foundation für sich selbst festgelegt hat. Zuallererst werden unsere Helden dank eines Tennisschlägers den typischen Plagen der Armut fernbleiben.

Dies würde ausreichen, um unser Projekt für erfolgreich zu erklären, aber die Aufgabe von TWF endet nicht hier: Ein qualifiziertes Personal wird die sportlichen und sozialen Fähigkeiten der Kinder verbessern und sie auf eine komplexe Sportart wie Tennis hinweisen.

Außerdem werden sich Kinder dank des Sports nicht auf ihren sozialen Kreis beschränken, sondern viele neue Menschen kennenlernen, Mitkinder, die sich von einem staubigen Leben entfernen, zu dem sie verdammt zu sein schienen.

Dank dieser "Fähigkeiten" können sie ein Stipendium anstreben und neue Perspektiven aufbauen. Wenn man von der Konkretheit eines Märchens zum Traum eines Märchens übergeht, könnte man sogar ein professioneller Tennisspieler werden.

Es wäre ein Wunder, wenn hochkarätige Tennisspieler aus Afrika südlich der Sahara an einer Hand gezählt werden könnten. Und die wenigen, die aufgetaucht sind, stammen aus wohlhabenden Familien oder zumindest aus einer privilegierten Situation. Die Zahl ist nicht überraschend, weil es in dieser Ecke der Welt so viele Hindernisse gibt.

Der erste ist der Keim, aus dem alles Böse entsteht: Armut. Viele Schulen haben keine Einrichtungen, um Kindern den Sport näher zu bringen. In Ermangelung einer geeigneten Struktur gibt es offensichtlich keine spezialisierten Lehrer.

Kinder stammen aus Familien, die sich den Zugang zu seltenen und teuren Privatclubs nicht leisten können. Daher werden diese Hindernisse zu einer immer höheren Mauer. Im Gegenteil, Delinquenz und Kriminalität sind zur Hand.

Dank der Bemühungen und des ständigen Engagements der Tennis World Foundation (TWF) kann ein Kind etwas Neues entdecken: Leidenschaft für etwas Gesundes (in diesem Fall eine Sportart wie Tennis), lebenswichtige Energie zu schöpfen, um aus einem Leben ohne Perspektive herauszukommen.

Unsere kleinen Helden können ihre ganze Entschlossenheit zeigen. Qualitäten, die sie in sich hatten, die aber ohne die Arbeit der TWF niemals entstanden wären. Menschen, die direkt an der Stiftung beteiligt sind und alle, die durch Spenden mitgeholfen haben.

Wenn Sie der Tennis World Foundation wirklich helfen möchten, haben Sie jetzt die Chance ... wir bitten Sie nicht um Geld, sondern nur um 15 Sekunden Ihrer Zeit! GENAUE NUR 15 SEKUNDEN, um ein Kind glücklich zu machen. Eine sehr einfache Aktion: Gehen Sie zu www.tabtennisfoundation.org.

Befolgen Sie die Anweisungen und jedes Mal, wenn Sie einen Tab öffnen, während Sie im Internet surfen, wird eine Seite wie diese angezeigt, unten, und dank der Banner helfen Sie konkret der Tennis World Foundation.

Wie Sie sehen können ... ist es sehr einfach ... es macht alles automatisch. Wenn die Geschichte abgeschlossen ist, wie in den Fabeln, die wir in Grundschulen lesen, kann eine Moral gefunden werden. In diesem Fall gibt es eine Mischung aus Verlangen und Entschlossenheit, die Grundlage für die Wiedergeburt jedes Menschen, wichtige Eigenschaften, die fruchtbaren Boden benötigen, um entstehen zu können.

Die Arbeit der TWF ist eine Lehre für alle, in jedem Bereich: niemals aufzugeben, selbst wenn es unüberwindlich erscheint, denn es ist wichtig, die Grundlagen für das Entstehen innerer Qualitäten zu legen.

Manchmal reicht es aus, zu glauben und einen Weg zu finden, um diese Eigenschaften herauszufinden. Und dann ist da noch die persönliche und menschliche Zufriedenheit derjenigen, die zu dem Projekt beigetragen haben. Was werden Sie auf dieser Seite sehen? 1.- Oben rechts sehen Sie, wie viele "Tennisbälle" und wie viele Tabs Sie geöffnet haben.

2.- Immer oben in der rechten Ecke können Sie Ihren Benutzernamen eingeben, um auch an den von uns organisierten Wettbewerben teilzunehmen. 3.- Sie werden auch herausfinden, wie viel Geld wir bisher mit Ihrer Hilfe und von anderen Menschen gesammelt haben.

4.- In der Mitte können Sie wie gewohnt navigieren. 5.- UNSERE PROJEKTE: Dies sind die Projekte, die die Tennis World Foundation durchführt und die bereits begonnen haben.