Kyrgios: "Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich verloren fühlen. Ich bin für Sie da"



by   |  LESUNGEN 733

Kyrgios: "Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich verloren fühlen. Ich bin für Sie da"

Nick Kyrgios hat sich auf dem Platz nicht immer richtig verhalten und die Zuschauer, seine Gegner und die Schiedsrichter wiederholt missachtet. Aber wie jeder weiß: Das Feld kann oft einen Athleten verwandeln und das falsche Bild einer Person vermitteln.

Der australische Tennisspieler hat in seinem Alltag immer die weniger Glücklichen unterstützt, wie seine gemeinnützige Stiftung bezeugen kann. Kyrgios hat ihre Geschichte auch vor einigen Monaten erzählt: das eines übergewichtigen Jungen, der zu aufmerksam auf die Urteile anderer ist.

Ein Junge, der gelitten und gekämpft hat, um seine Dämonen zu besiegen.

Kyrgios: "Nehmen Sie Kontakt mit mir auf,wenn Sie sich verloren fühlen"

Genau aus diesem Grund wollte der 1995 geborene Spieler einen großartigen Beitrag auf seinem Instagram-Account veröffentlichen und bot an, allen Menschen zu helfen, die gerade keine der besten Phasen ihres Lebens erleben.

„Dies ist für alle, die mit Motivation zu kämpfen haben, die ihr Ziel anstreben, für diejenigen, die Tage haben, an denen sie nicht aufstehen wollen. Okay, das ist normal. Ich habe Dinge getan, auf die ich nicht stolz bin.

Die Leute sagen mir immer, ich sei "ein verschwendetes Talent", "eine Enttäuschung" Ich war ekelhaftem Rassismus ausgesetzt. Menschen in meiner Nähe sagten mir, sie hätten die Hoffnung verloren.

Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn Sie glauben, niemand verstehe die Schlachten, die Sie führen und die in Ihrem Kopf stattfinden. Ich sage dir jetzt: genieße dieses schöne Leben und tue, was dich glücklich macht.

Nutzen Sie diese Gelegenheit nicht als selbstverständlich. Sie können mich gerne kontaktieren, wenn Sie sich verloren fühlen oder wenn Sie zu niemandem gehen können. Ich bin für dich da" . Auf dem Foto, das die großartige Botschaft begleitet, wollte Kyrgios einen Teil seiner Geschichte hinzufügen.

"Ich war sehr übergewichtig. Meine Trainer und Lehrer sagten mir, ich sei nicht sehr gut. Die Leute beziehen sich nur auf andere, um zu sagen, was sie nicht können, und ich habe das Gefühl, dass ich ihnen das Gegenteil bewiesen habe.

"