Bernard Tomic: "Ich hätte Top-5 sein und Grand Slam gewinnen können"



by   |  LESUNGEN 685

 Bernard Tomic: "Ich hätte Top-5 sein und Grand Slam gewinnen können"

Der australische Tennisspieler Bernard Tomic hat zugegeben, dass er mit seinen Leistungen nicht zufrieden wäre, wenn er heute aus dem Spiel ausscheidet. Tomic - wer ist die vierte Ausgabe von I'm A Celebrity ... Holen Sie mich hier raus!

- kam in eine Diskussion mit dem ehemaligen Australian Rules Football Star Josh Gibson.

Gibson - der eine erfolgreiche Karriere als Fußballer hatte und immer noch gerne trainiert, weil er einen ästhetisch muskulösen Körper hat - hatte ein wenig Old-School-Ansatz bei seinem Gespräch mit dem 25-Jährigen.

Tomic - der nach einer katastrophalen Kampagne von 2017 und einem langsamen Start bis 2018 auf Platz 168 der Welt gesunken ist - ist dreifacher ATP-Champion und ehemalige Nummer 17 der Weltrangliste. Der Australier hat sein enormes Potenzial noch nicht ausgeschöpft, aber er verteidigt sich damit, dass die Konkurrenz einfach zu stark sei, seit er Profi geworden sei.

Gibson: "Wenn du jetzt in Rente bist, würdest du ehrlich glücklich sein mit allem, was du im Spiel erreicht hast?" Tomic: "Nein. Ich hätte die Top Fünf sein und ein paar Slams gewinnen können.

"Gibson:" Genau.

Könnte haben, hätte, hätte haben sollen. "Tomic:" Wenn ich vor 10 Jahren gespielt hätte, wäre ich wahrscheinlich Top Drei gewesen. Jetzt, in den letzten 10 Jahren ...

hast du diese drei oder vier Leute, die den Sport kontrollieren: Federer, Nadal, Djokovic, Murray. "Gibson:" Das müssen sie nicht. "Tomic:" Es gibt eine Menge von guten Spielern da draußen. "Gibson:" Wer kümmert sich um sie.

Wir sprechen über dich als Spieler. "Tomic:" Ich weiß. Du musst dich erinnern, dass ich keine Kindheit hatte und ich kein Leben hatte, seit ich acht oder neun Jahre alt war. Ich bin von nichts gekommen ...

Die Leute wissen nicht, dass Tennis ein sehr isolierter Sport ist ... es ist nicht Fußball oder Basketball, wo man sich auf seinen Teamkollegen verlassen kann ... Seit ich jung war spielte ich für die Liebe und den Respekt, aber es war ein Geschäft seit ich war 17 .

Ich glaube, Novak mit 20 kam zu den Top 100, Roger mit 21 ... mit 18 war ich Top 40. Und 19 war ich Top 25. "Gibson:" Es ist egal, was sie als Kinder gemacht haben. Es ist, was sie jetzt machen. "Tomic:" Ich brauchte eine Pause, um normal zu sein.

"Gibson:" Du brauchst eine neue Ecke.

Du brauchst jemanden, der dich auf dem richtigen Weg hält (zeigt auf seinen Kopf) und überall sonst in deinem Leben ... Es wird hier beginnen. Es wird mit Herausforderungen beginnen und ...

mit mir trainieren. Ich werde dich drängen und dich unwohl fühlen lassen und sehen, was du tust. "Tomic:" Du bist ein Vampir. Du isst oder schläfst nicht. "