Nadal, Federer, und Serena Williams überspringen die US Open zum ersten Mal seit ...



by   |  LESUNGEN 1233

Nadal, Federer, und Serena Williams überspringen die US Open zum ersten Mal seit ...

Serena Williams, Roger Federer und Rafael Nadal haben 15 US-Open-Titel gewonnen und sich einen Platz unter den letzten Major-Legenden der Saison gesichert. Erstmals seit 1997 wird keine dieser drei Tennis-Ikonen in New York antreten, da sie alle verletzungsbedingt zurücktreten mussten!

Roger Federer gab die Nachricht zuerst bekannt und spürte nach der Niederlage im Viertelfinale von Wimbledon gegen Hubert Hurkacz erneut die Schmerzen in seinem Knie und Vorbereitung auf die dritte Knieoperation nach den beiden vorherigen im Februar und Mai letzten Jahres.

Federer holte zwischen 2004 und 2008 fünf aufeinanderfolgende US Open-Kronen und gewann die Trophäe nie wieder, obwohl er in ein paar weiteren Finals spielte. Federers Ergebnisse in New York waren nach dem letzten Titelmatch gegen Novak Djokovic nicht so gut, und der Schweizer wird das zweite Jahr in Folge die US Open-Action verpassen.

Der viermalige Champion Rafael Nadal hat New York in den vergangenen vier Jahren zweimal erobert, wird aber in den nächsten zwei Wochen wegen anhaltender Fußprobleme nicht um eine weitere Krone kämpfen. Nadal hat beschlossen, die US Open des letzten Jahres aufgrund der Pandemie auszulassen und wird das zweite Jahr in Folge nicht antreten, genau wie Roger.

Im Juni verletzte sich Nadal im Halbfinale von Roland Garros gegen Novak Djokovic an seinem ohnehin schon angeschlagenen linken Fuß, bestritt danach nur noch zwei Spiele und stellte fest, dass er ohne eine ordentliche Pause nicht auf höchstem Niveau mithalten kann.

Der Spanier wird für den Rest der Saison nicht spielen und hofft, vor 2022 wieder bei 100% zu sein.

Serena Williams gab auch ihren Rücktritt von den US Open bekannt

Am Mittwoch gab Serena Williams ihren Rücktritt von den US Open bekannt, da sie immer noch mit einer Oberschenkelverletzung zu kämpfen hatte, und beschloss, den lokalen Major zum vierten Mal in ihrer Karriere und zum ersten Mal seit 2017 zu überspringen.

„Nach sorgfältiger Überlegung und dem Rat meiner Ärzte und meines medizinischen Teams habe ich beschlossen, mich von den US Open zurückzuziehen, damit mein Körper vollständig von einem Muskelfaserriss heilen kann.

New York ist eine der aufregendsten Städte der Welt und einer meiner Lieblingsspieler - ich werde die Fans vermissen, aber alle aus der Ferne anfeuern. Vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung und Liebe", sagte Serena Williams.