Die Polizei trennt Nick Kyrgios und seine Freundin nach einem Streit in einem Hotel



by   |  LESUNGEN 4359

Die Polizei trennt Nick Kyrgios und seine Freundin nach einem Streit in einem Hotel

Die Nummer 97 der Welt, Nick Kyrgios, fällt zum ersten Mal seit 2014 aus den Top-100 aus, kämpft mit einer Knieverletzung und fällt nach einem kurzen Ausflug beim Laver Cup in Boston den Rest der Saison aus.

Nachdem Kyrgios aus den USA und den Bahamas nach Australien zurückgekehrt war, betraten Kyrgios und seine Freundin Chiara Passari ein Hotel in Adelaide, um die Quarantäne zu erfüllen. Sie werden den Prozess jedoch in getrennten Räumen fortsetzen, nachdem die Polizei am Donnerstag wegen einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden gerufen wurde.

Passari eskalierte den Kampf in den sozialen Medien und teilte ein undatiertes Foto, auf dem Kyrgios mit einer anderen Frau ohne Hemd im Bett lag. Screenshots zeigten dann mehrere Nachrichten, die von Kyrgios 'Konto gesendet wurden, einschließlich der Aufforderung an Passari, aus seinem Haus auszuziehen.

Nick und Chiara hatten in den letzten zehn oder elf Monaten viele Höhen und Tiefen und ihre Kämpfe haben in Adelaide ihren Höhepunkt erreicht. Der Australier ist nach Hause zurückgekehrt, um sich einer plättchenreichen Plasmatherapie oder PRP zu unterziehen, bei der das Knie mit konzentrierten Thrombozyten aus dem Blut des Patienten injiziert wird.

Er sagte auch, er wolle Zeit mit seiner kranken Mutter Norlaila verbringen. Nick hat 2021 nur 15 Matches bestritten, sieben Siege erzielt und 50 Positionen in der ATP-Rangliste verloren. Um sein bestes Tennis vor den heimischen Fans zu zeigen, drängte Nick Kyrgios Dominic Thiem bei den Australian Open auf fünf Sätze, bevor er die gesamte Action bis Wimbledon übersprang, wo er sich entschied, in der dritten Runde aufgrund einer Verletzung zurückzutreten.

Nick hat nur eines seiner letzten sieben Matches gewonnen, und nach dem australischen Swing 2022 wird es für ihn nicht einfacher, insbesondere wenn er nicht direkt an den Turnieren teilnimmt.

Nick Kyrgios und seine Freundin gingen im Adelaide Hotel in getrennte Zimmer

"Am Nachmittag des 7.

Oktober 2021 wurde die Polizei über einen verbalen Streit zwischen zwei Insassen in einem Medi-Hotel informiert", teilte die SA-Polizei mit. "Es wurde eine Untersuchung durchgeführt, es wurden keine Straftaten bekannt gegeben, und beide Parteien werden nun den Rest ihrer Quarantäne in getrennten Räumen verbringen."

"Ich hatte mit Patella-Tendinopathie des linken Knies zu tun, und weiter zu spielen, ohne sie vollständig zu behandeln, kann zu weiteren Schmerzen und schwerwiegenderen Rückschlägen führen. Der Laver Cup ist mein letztes Event des Jahres.

Ich werde meinen Körper kurz vor den Australian Open verbessern. Auch meiner Mutter geht es gesundheitlich nicht so gut. Ich möchte zurück und sie sehen", sagte Nick Kyrgios nach dem Laver Cup. Fotokredit: Instagram