Jannik Sinner trennt sich von seiner Influencer-Freundin



by   |  LESUNGEN 1247

Jannik Sinner trennt sich von seiner Influencer-Freundin

In diesem Jahr 2021 hat das junge italienische Talent Jannik Sinner viele Veränderungen erlebt. Der Südtiroler Athlet ist erst 20 Jahre und zwei Monate alt und dennoch hat er in diesem Jahr diverse Veränderungen hinter sich, gewann mehrere Turniere und beendete die Saison in den Top 10 der Welt.

Jannik ist derzeit der Protagonist bei den ATP Finals in Turin, wo er als erster alternativer Spieler des Turniers übernahm und als zweiter italienischer Tennisspieler in der Geschichte dieses Turnier gewann, der Jüngste und der Erste, der bei seinem Debüt gewann.

Die Nummer 10 der Welt bestreitet heute Abend das letzte Spiel seines Wettbewerbs und trifft auf die Nummer zwei der Welt, den russischen Meister Daniil Medvedev. Obwohl er das erste Match gewonnen hat, scheidet Sinner aus dem Turnier aus, auch wenn er das Match mit Medvedev gewinnen wird und Zverev, die Zugang zur Qualifikation des Turniers hatten.

Viele Änderungen in einem bestimmten Jahr 2021 und eine neue Klatschnachricht bezüglich des Südtiroler Tennisspielers. Die Nachricht wurde vom Corriere della Sera veröffentlicht.

Jannik Sinner hat sich von Maria Braccini getrennt

Nach einer über einjährigen Beziehung ist die Beziehung zwischen Jannik Sinner und der schönen italienischen Influencerin Maria Braccini offiziell beendet.

Die beiden hielten ihre Beziehung eine Weile geheim, gaben sie nach ein paar Monaten bekannt und tauchten nur mit einer sozialen Nachricht oder einem Emoticon auf. Der eher zurückhaltende Jannik gefiel jedoch die soziale Freigabe des Mädchens nicht, das eine Nachricht zum Jahrestag des ersten Liebesjahres mit der Sportler veröffentlichte.

Dies und nicht nur mit Jannik, der sich von der Last einer zu schweren Beziehung frei fühlen wollte und einer Geschichte, die er mit nur 20 Jahren nicht unhandlich werden wollte. Wenn wir jetzt über Tennis sprechen, Sinner, der in wenigen Tagen den Platz betreten wird, um die italienischen Farben beim Davis Cup, dem ersten Spiel gegen die Vereinigten Staaten, zu verteidigen.

Dann Platz für 2022, wo Jannik nach dem Einzug in die Top-10 sein Ranking verbessern und seinen Einstieg ins Tennis noch stärker machen will. Sinner gilt von klein auf als einer der stärksten italienischen Tennisspieler aller Zeiten und gewann im Einzel fünf ATP-Titel von sechs gespielten Finals.

Er ist der jüngste italienische Spieler, der in der Open-Ära ein großes Tour-Turnier gewonnen hat, und der einzige, der in derselben Saison vier gewonnen hat. November 2021 war er die Nummer 9 im ATP-Ranking.

Im Grand Slam rühmt er sich mit dem erreichten Viertelfinale in der Ausgabe 2020 von Roland Garros. Er ist auch der jüngste Gewinner des NextGen ATP Finals und der jüngste Italiener, der an den ATP Finals teilgenommen und ein Match gewonnen hat. Fotokredit: Time News