Naomi Osakas beste Weihnachtsgeschenkideen



by   |  LESUNGEN 814

Naomi Osakas beste Weihnachtsgeschenkideen

In einem exklusiven Interview mit E! zeigte der japanische Tennisstar Naomi Osaka einige Geschenkideen, darunter einige Produkte aus ihrer Linie. Von bequemen Pyjamas und eleganten Nike-Taschen, die auch als Alltagstaschen dienen, bis hin zu den Hautpflegeprodukten ihrer Marke Kinlò, sagte Naomi zu E!: „Es ist in Ordnung, Leuten ähnliche Artikel zu schenken, wenn Sie das Gefühl haben, das perfekte Geschenk gefunden zu haben.

Geschenke zu individualisieren ist zwar schön, aber manchmal muss man auch wissen, was die Grenzen von Zeit und Einkaufen sind. Fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt, in der Stadt herumzulaufen und für jeden etwas anderes zu bekommen.

Online-Shopping oder für ein paar Leute das Gleiche zu kaufen (solange es etwas ist, das Sie lieben) ist immer in Ordnung!" Wir erinnern uns auch daran, dass Osaka über ihren Instagram-Account angekündigt hat, dass sie auch Victoria's Secret als Botschafterin beitreten wird.

Naomi ist laut der Liste des Sports Business Journal eine der einflussreichsten Personen in der Welt des Sports für 2021. Die einzigen beiden Personen in der Tenniswelt auf dieser speziellen Liste sind nur Naomi in der Kategorie Athlete Influencers, Steve Simon, WTA-Vorsitzender, in der Kategorie Sports Property Influencers, für Verdienste, die über das Platz hinausgehen.

Naomis Karriere

Während ihrer Karriere hat Naomi Osaka sieben WTA-Titel von elf gespielten Finals gewonnen und vier Grand-Slam-Turniere gewonnen: die US Open 2018 und 2020 und die Australian Open 2019 und 2021. Nach ihrem ersten australischen Erfolg erreichte sie am 28.

Januar 2019 als erste Asiatin den ersten Platz der Weltrangliste. Naomi war die erste Japanerin, die einen Grand-Slam-Titel gewann und die dritte in der Open-Ära, die sich für das WTA-Finale qualifizierte. In den Jahren 2019 und 2020 war sie die bestbezahlte Sportlerin aller Zeiten und verdiente 37 Millionen US-Dollar bzw.

60 Millionen US-Dollar. Am 23. Juli 2021, bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, war sie die Fackelträgerin, die das olympische Kohlenbecken entzündete. Die bekanntesten Marken, für die Naomi Botschafterin ist, sind Airbnb, All Nippon Airways, Beats Electronics, BodyArmor, Frankies, GoDaddy, Google, Hyperice, Levi Strauss & Co, Moët, Hennessy, Louis Vuitton, Mastercard, Melco Crown Entertainment, Morinaga & Company, Nike, Nissan Motor, Nissin Foods Holdings, sweetgreen, Tag Heuer, Workday, Wowow Inc und Yonex.