Ashleigh Barty gewinnt Golf-Event und gewann 30 australische Dollar Preisgeld



by   |  LESUNGEN 955

Ashleigh Barty gewinnt Golf-Event und gewann 30 australische Dollar Preisgeld

Ashleigh Barty gab kürzlich ihren Rücktritt vom Tennis bekannt, aber sie gewinnt weiter, da sie an diesem Wochenende ein Damen-Golf-Event in Australien gewann. Barty, eine ehemalige dreifache Grand-Slam-Siegerin, nahm am Samstag am Brookwater Golf and Country Club Ladies Event teil.

Für ihren Sieg strich Barty insgesamt 30 australische Dollar Preisgeld ein. Spaß beiseite, Barty ist eine große Sportliebhaberin und es ist kein Geheimnis, dass sie es liebt, zum Spaß zu spielen und an Wettkämpfen teilzunehmen.

Als Barty ihren Rücktritt ankündigte, wollten Reporter wissen, ob sie vielleicht eine andere Sportart wie Golf, Cricket oder Australian Rules Football ausprobieren könnte. „Ich habe einige brillante Photoshops als Jockey gesehen, Rasenschüsseln, ich habe ein bisschen gesehen.

Ich liebe Sport. Ich bin ein Sportfanatiker. Wie viele Australier werde ich daran kleben. Ich war schon immer eine Sportlerin in dem Sinne, verschiedene Dinge auszuprobieren. Aber wir werden sehen, wie es weitergeht“, antwortete Barty.

Barty sprach darüber, warum sie sich entschied, mit 25 in den Ruhestand zu gehen

„In dieser zweiten Phase meiner Karriere gab es einen Perspektivwechsel in mir, dass mein Glück nicht von den Ergebnissen abhängig war.

Erfolg bedeutet für mich zu wissen, dass ich alles gegeben habe, was ich kann, ich bin erfüllt, ich bin glücklich", sagte Barty in einem Gespräch mit Casey Dellacqua. „Ich weiß, dass es viel Arbeit braucht, um das Beste aus sich herauszuholen.

Ich habe es meinem Team mehrmals gesagt, ich habe es einfach nicht mehr in mir. Ich habe nicht mehr den körperlichen Antrieb, das emotionale Verlangen und alles, was man braucht, um sich selbst auf höchstem Niveau herauszufordern.

Ich weiß nur, dass ich absolut fertig bin. Ich weiß, ich habe körperlich nichts mehr zu geben. Das ist für mich Erfolg. Ich habe alles, was ich kann, für diesen schönen Tennissport gegeben. Ich bin wirklich glücklich damit. Das ist für mich mein Erfolg."