Naomi Osaka erzählt eine lustige Geschichte mit einem Elektriker

Der Elektriker, der zu Osakas Haus kam, wusste nicht, wer Naomi war.

by Ivan Ortiz
SHARE
Naomi Osaka erzählt eine lustige Geschichte mit einem Elektriker

Die 24-jährige Naomi Osaka nutzte Twitter, um eine lustige Geschichte zu erzählen, als ein Elektriker sie fragte, ob ihre Eltern zu Hause seien, als er kam, um etwas in Osakas Haus zu reparieren. „Ich hätte nie gedacht, dass ich jung bin, bis ein Elektriker zu mir nach Hause kam und mich fragte, ob meine Eltern zu Hause seien“, twitterte Osaka.

Nachdem er das schöne Haus gesehen hatte, hatte der Elektriker eine Frage, die Osaka etwas überrascht zurückließ.

Osaka schrieb in einem anderen Tweet: „Er sagte: ‚Das ist ein schönes Haus, was machen deine Eltern beruflich?‘ Ich war wie..."

Osaka fand ihr Spiel in Miami

Nach einem unglücklichen Ende ihrer Kampagne in Indian Wells begann Osaka, mit einer Therapeutin zu sprechen, und genoss einen großartigen Lauf in Miami.

In Miami erreichte Osaka ihr erstes Endspiel seit dem Gewinn der Australian Open 2021. Osaka spielte während des gesamten Miami-Turniers großartig, aber selbst sie hatte keine Antwort für Iga Swiatek im Finale, als die Polin einen 6: 4-6: 0-Sieg errang.

Osaka, die kürzlich auf Platz 80 der Welt rangierte, verbesserte sich nach ihrem Lauf in Miami auf Platz 35. Nach Miami hat die ehemalige Nummer 1 der Welt, Osaka, ein großes Ziel aufgestellt, das es zu verfolgen gilt.

„Ich denke, bis zum nächsten Jahr oder Ende dieses Jahres würde ich liebend gerne unter den Top 10 sein“, sagte Osaka, nachdem sie in Miami Zweiter geworden war. „Bis nächstes Jahr würde ich gerne die Nummer 1 sein.“ Oh, das ist eine große Aussage.

Löschen Sie das. Top 5. Weißt du was? Ich werde mir dieses Ziel setzen. Top 1, ja. Nummer 1. Es fühlt sich irgendwie gut an, etwas zu jagen, und ich denke, das ist vielleicht ein Gefühl, das ich vermisst habe, wie der Wunsch, danach zu streben, es besser zu machen.

Für mich ist es cool zu sehen, wo das Niveau der Nummer 1 ist, damit ich herausfinden kann, ob ich das erreichen kann."

Naomi Osaka
SHARE