Die Highlights von Nick Kyrgios aus dem Starlight Celebrity Game (Sehen)



by   |  LESUNGEN 797

Die Highlights von Nick Kyrgios aus dem Starlight Celebrity Game (Sehen)

Der australische Tennisstar Nick Kyrgios nahm am Starlight Celebrity Game der Sydney Kings teil und zeigte definitiv einige seiner Basketballfähigkeiten, als die NBL nach dem Spiel ein Kyrgios-Mixtape erstellte. Minuten nach Beginn des Spiels blockierte Kyrgios den Premier von New South Wales, Dominic Perrottet.

Minuten später machte Kyrgios einen Zug auf Perrottet, woraufhin er weit offen für einen Außenschuss war. Kyrgios hatte ein anständiges Spiel, als er das Spiel mit 16 Punkten, zwei Vorlagen und zwei Blocks beendete.

Corey Williams liebte es, Kyrgios zu sehen

NBL-Kommentator Williams war überrascht, nachdem Kyrgios Perrottet überquert hatte.

Außerdem sagte Williams, Kyrgios sei auf dem Basketballplatz „kein Witz“. „OMG @NickKyrgios hat dem NSW-Premier Dominic Perrottet in der Celebrity ASG eine Reihe von Zügen verpasst und den Korb gemacht.

Er hat seinen Schuss zweimal geblockt“, schrieb NBL-Kommentator Corey Williams auf Twitter. „16 Punkte 2 Assists, 2 Blocks in 20 Minuten. Sogar in einem Promi-Spiel geht er hart vor. Mein Kumpel Nick ist kein Scherz.

#MustSeeTV“. 2GB-Gastgeber Ben Fordham, der ebenfalls am Spiel teilnahm, sagte, Perrottet habe deutlich gemacht, dass er mit Kyrgios nächstem Team im selben Team spielen werde. „Der Premierminister hat gesprochen – Kyrgios wird beim nächsten Mal in seinem Team sein“, sagte Fordham nach dem Spiel.

„Wir sind mit dem Sieg davongekommen, aber Starlight war der größte Gewinner. „Dom Perrottet war ein guter Sportler und hat seinen Ruf aufs Spiel gesetzt. Nick Kyrgios war ein bisschen daneben, also erwarte ich nächstes Jahr mehr von ihm.“ In der Zwischenzeit wird Kyrgios dieses Jahr nicht bei den French Open spielen, plant aber, nächstes Jahr zum Turnier zurückzukehren.

"Nächstes Jahr gehe ich nach Paris. Ich kündige jetzt an, dass ich zu den French Open gehe. Ich hatte dort vier Jahre lang nicht gespielt. Ich werde nächstes Jahr wiederkommen“, verriet Kyrgios in Houston. "Meine Freundin will nur Paris sehen. Ich meine, ich werde auch nur die French Open spielen."