Der dreifache Grand-Slam-Sieger beendet an diesem Wochenende seine Karriere



by   |  LESUNGEN 871

Der dreifache Grand-Slam-Sieger beendet an diesem Wochenende seine Karriere

Kurz nachdem Rafael Nadal seinen 14. Roland Garros-Titel gewonnen hat, wird der dreimalige Grand-Slam-Sieger Horia Tecau während des jährlichen Sportfestivals am 10. Juni das letzte Spiel seiner Karriere in Cluj-Napoca, Rumänien, bestreiten.

Das Ausstellungsspiel soll seine Tenniserfolge feiern und die Menge dazu bringen, seine Tennisfähigkeiten noch einmal zu beobachten. Der Rumäne Horia Tecau wird von seiner Landsfrau Simona Halep (zusammen mit ihrem Trainer Patrick Mouratoglou) und der ehemaligen Nummer 13 der Welt, Andrei Pavel, unterstützt.

„Bist du bereit?! Wir tun uns zusammen und gehen zurück auf das Feld! Diesmal nicht für Pokale oder Medaillen, sondern für uns und für euch. Wir sehen uns im Juni beim Sports Festival in Cluj-Napoca.

Wir werden unsere Leidenschaft für den Tennissport gemeinsam feiern“, sagte Simona Halep. Auch Horias ehemaliger Doppelpartner Robert Lindstedt und Mixed-Doppel-Partnerin Bethanie Mattek-Sands werden anwesend sein.

„Der 10. Juni wird ein besonderer Tag für Cluj, Rumänien, denn dann feiern wir Horia Tecău beim Sportfest. Ich denke, wir sollten alle anwesend sein, dafür werde ich mich auch beteiligen. Wir sehen uns dort!", sagte Robert Lindstedt.

Leider wird keiner der Spieler, mit denen Horia Tecau seine Grand Slams-Titel (Wimbledon, US Open und Australian Open) gewonnen hat, an dem Ausstellungsspiel teilnehmen.

Was ist das Sportfestival?

Das Sportfestival ist die größte Multisportveranstaltung in Rumänien und der Ort, an dem Sportlegenden neben den Champions von morgen und den Fans von heute sitzen, heißt es in der Beschreibung der Veranstaltung.

Das Festival findet in Cluj-Napoca, Rumänien statt, der Stadt, in der auch das berühmte Untold-Festival stattfindet, das Anfang August stattfinden wird. Während der Ausgabe 2019 des Sportfestivals hatte das Ausstellungsspiel dieses Jahres Hinterhand Aufschläge, Hantuchova und Simona tanzten auf dem Platz, Halep spielte gegen ihren ehemaligen Trainer – Darren Cahill –, Spieler, die die Arena auf Dreirädern betraten und Hochgeschwindigkeitsaufschläge von der Tribüne erwiderten, waren nur einige der Höhepunkte, die während des Ausstellungsspiels zwischen Team World und Team Romania stattfanden.