Harriet Dart spricht über den Kampf gegen eine toxische Beziehung



by   |  LESUNGEN 820

Harriet Dart spricht über den Kampf gegen eine toxische Beziehung

Die 25-jährige britische Tennisspielerin Harriet Dart verrät, dass sie jetzt viel glücklicher im Leben ist, und das ist einer der Hauptgründe, warum sie 2022 einige ihrer besten Tennisspiele gespielt hat.

Letztes Jahr war Dart nicht besonders glücklich, da sie in einer giftigen Beziehung war und dies ihre Leistung auf dem Platz negativ beeinflusste. Dieses Jahr ist Dart in einer glücklichen Beziehung und insgesamt geht es ihr im Vergleich zum letzten Jahr viel besser.

Im März erreichte Dart in Indian Wells ihr erstes Achtelfinale der WTA1000. In der kalifornischen Wüste erreichte Dart als Qualifikantin das Achtelfinale. Nach ihrem Lauf in Indian Wells brach Dart zum ersten Mal in ihrer Karriere in die Top-100 ein und erreichte mit Platz 99 der Weltrangliste den höchsten Rang ihrer Karriere.

Dart: Jetzt bin ich glücklicher und das wirkt sich positiv auf meine Karriere aus

„Ich habe letztes Jahr eine wirklich schlechte persönliche Zeit in meinem Leben durchgemacht, die keinen Spaß gemacht hat, und ich musste wirklich an vielen Dingen arbeiten“, sagte Dart.

„Ich bin jetzt viel glücklicher, ich habe jetzt einen netten Freund, was schön ist. Ich hatte eine schlechte Beziehung, es war sehr giftig, und ich glaube, wenn Sie außerhalb des Platzes glücklicher sind, sind Sie auf dem Platz glücklicher.

Es ist wie bei jedem Job, wenn man Dinge von zu Hause an den Arbeitsplatz bringt, ist es sehr herausfordernd. Ich fühle mich definitiv viel mehr zugehörig. In den vergangenen Jahren hatte ich einige gute Ergebnisse, aber ich habe einige ziemlich knappe Matches verloren.

In der Lage zu sein, letzte Woche ein enges Spiel gegen eine gute Spielerin wie Camila Giorgi zu überstehen, besonders wenn sie einige gute Ergebnisse auf Rasen erzielt hat. Es geht nicht nur darum, hier gut zu sein, sondern das ganze Jahr über gut zu sein.

Ich habe das Gefühl, dass ich auf diese Weise Schritte gemacht habe.“ Dart startete ihre Rasensaison letzte Woche in Nottingham, wo sie das Viertelfinale erreichte.