Mann wurde verhaftet, weil er Kinder angegriffen hatte, die sein Match behinderten



by   |  LESUNGEN 496

Mann wurde verhaftet, weil er Kinder angegriffen hatte, die sein Match behinderten

Unglaubliche und groteske Situation, die sich während eines Tennismatches ereignete. Ein Mann aus Novato wurde festgenommen, weil er im Verdacht steht, zwei Nach Angaben der Polizei hatte der 61-jährige Olaf Becker zwei Kinder im Alter von 7 und 8 Jahren gebeten, keine Gegenstände mehr auf die Tennisplätze des Parks zu werfen, die gerade in Betrieb waren.Kinder angegriffen zu haben, die ihn bei seinem Tennismatch im Pioneer Park gestört haben.

Becker wurde wegen Kindesmisshandlung und Körperverletzung an einem Kind verhaftet und ins Marin County Jail gebracht. Ein Kind erlitt Berichten zufolge leichte Verletzungen. Die Sanitäter von Novato untersuchten beide Kinder und übergaben sie dann an ihre Eltern, sagte Howard.

Die Polizei sagte auch, dass Becker sagte, er habe die Kinder konfrontiert, bestritt aber, sie geschlagen zu haben. Becker sagte, die Kinder hätten wiederholt Holzspäne und Stöcke auf den Tennisplatz geworfen, während er gespielt habe.

Er sagte, er habe das Hemd eines der Kinder energisch festgehalten. Er sagte auch, dass die Angelegenheit völlig unverhältnismäßig sei. Er würde es erklären: "Für sie war es mehr wie ein, was auch immer, sie würden versuchen, ihre eigenen Grenzen zu suchen, und offensichtlich keinen Respekt vor Erwachsenen."

Die Familien in der unmittelbaren Umgebung haben eingegriffen und Becker ist wieder auf dem Tennisplatz."

US Open 2022: Wird Novak Djokovic dabei sein?

Nach den derzeit in den USA geltenden Gesundheitsbestimmungen kann Novak Djokovic nicht in das Land einreisen, um die US Open 2022 zu spielen.

Für den serbischen Sieger von Wimbledon 2022 wäre es nach Melbourne das zweite Turnier des Jahres, das er wegen seiner Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, verpassen würde. Stattdessen sollte es Rafael Nadal sein, der sich vollständig von seiner bei den Championships erlittenen Bauchverletzung erholt hat.

Wie wir wissen, wird auch Roger Federer in Flushing Meadows nicht dabei sein, obwohl der Schweizer beim Laver Cup und beim Swiss Indoor in Basel wieder auf dem Platz stehen wird. Serena Williams sollte stattdessen die US Open spielen.