Maria Sharapova und Anne Hathaway zusammen in Italien



by   |  LESUNGEN 899

Maria Sharapova und Anne Hathaway zusammen in Italien

Der ehemalige russische Tennisstar Maria Sharapova und die Schauspielerin Anne Hathaway. Was haben sie außer Charme und Eleganz gemeinsam? Ein Foto von ihnen sieht wunderschön am Ufer des Comer Sees in Italien aus.

Ein Post auf der Instagram-Seite von Maria Sharapova, der sie zusammen zeigt, erreichte innerhalb weniger Stunden 70.000 Likes. Aber was machten zwei schöne Frauen am Comer See? Die beiden Mädels waren in den vergangenen Tagen während der Fashion Week in Mailand fleißig.

Nach ihren Engagements in Mailand ließen Maria und Anne, die sehr gut befreundet sind, den Trubel der Fashion Week hinter sich, um ein paar entspannte und ankleidende Stunden an unserem See zu verbringen. Sharapova würde sich mit Trainer Riccardo Piatti in der Villa La Cassinella in Lenno treffen.

Der Comer See ist ein beliebter Ort für Film-, Unterhaltungs- und Sportstars. Allein in diesem Sommer verbrachten Jennifer Lopez und Ben Affleck, Michael Jordan, Kourtney Kardashian, Travis Barker und George Clooney Zeit an den bezaubernden Ufern des berühmtesten und romantischsten italienischen Sees.

Die schillernde Karriere der Maria Sharapova

Maria Sharapova hat fünf Grand-Slam-Turniere gewonnen und ist eine von zehn Spielerinnen in der Geschichte, die ihre Grand-Slam-Karriere beendet haben (zusammen mit Maureen Connolly, Doris Hart, Shirley Fry, Margaret Smith Court, Billie Jean King, Chris Evert, Martina Navratilova, Steffi Graf und Serena Williams), ein Meilenstein, der am 9.

Juni 2012 erreicht wurde, indem sie ihren ersten Roland Garros gewann. In ihrer Karriere gewann sie insgesamt 36 Damen-Einzelturniere, darunter die WTA Finals 2004 und 12 Turniere der Premier-Kategorie. 2012 gewann sie eine Silbermedaille im Einzel bei den Olympischen Spielen in London, ihren einzigen Olympischen Spielen, an denen sie jemals teilgenommen hat.

Trotz zahlreicher Verletzungen ist sie eine der dienstältesten Spielerinnen auf der Women's Tour und gewann dreizehn Jahre in Folge mindestens ein Einzelturnier (ein Jahr weniger als nur Steffi Graf, Martina Navrátilová und Chris Evert).

Von 2004 bis 2015 war sie elf Jahre in Folge die bestbezahlte Sportlerin der Welt. Sie gilt neben Anna Kurnikova und Ana Ivanovic als eine der schönsten und modischsten Sportlerinnen aller Zeiten. Wir erinnern Sie auch daran, dass Sharapova eine Kandidatin für den Eintritt in den Aufsichtsrat von Moncler ist.

Double R, die ehemalige Rph-Ruffini-Holdinggesellschaft, Eigentümerin von 54.414.063 Stammaktien des von Remo Ruffini geführten Unternehmens, legte eine Kandidatenliste für die Ernennung des Vorstands vor, darunter Maria Sharapova.

Sharapova, CEO von Sugarpova Candy, investiert in Mode. Während ihrer Disqualifikation aufgrund des Meldonium-Falls im Jahr 2016 schrieb sie sich für einen Kurs an der Harvard Business School ein.