Caro Garcia spricht über seinen "Nachbarn" Benzema, der den Ballon d'Or gewonnen hat



by   |  LESUNGEN 1151

Caro Garcia spricht über seinen "Nachbarn" Benzema, der den Ballon d'Or gewonnen hat

Carolina Garcia, die am selben Ort wie Karim Benzema geboren wurde, reagierte in den sozialen Medien, nachdem ihr „Nachbar“ den Ballon d’Or gewonnen hatte, eine Auszeichnung, die den besten Fußballer des vergangenen Jahres auszeichnet.

„So verdient! BRAVO @Benzema, Nachbar von @VilleDeBron“, schrieb Garcia auf Twitter.

Was sagte Karim Benzema nach der Auszeichnung

Benzema hat sich mit dem Gewinn des Ballon d'Or 2022 einen Kindheitstraum erfüllt.

„Das war mein Traum“, sagte Benzema nach Erhalt der Auszeichnung. „Dieser Preis vor mir macht mich wirklich stolz. Als ich jung war, habe ich nie aufgegeben, es war ein Kindheitstraum. Ich hatte die Motivation, ich hatte mit Zidane und Ronaldo zwei Vorbilder in meinem Leben.

Ich hatte schon immer diesen Traum, dass alles möglich ist. Es gab eine Zeit, in der ich nicht im französischen Team war, aber ich habe nie aufgehört zu arbeiten. Ich bin wirklich stolz auf meine Reise hierher und es war nicht einfach.

„Es war auch eine schwierige Zeit für meine Familie, hier zu sein, mein erstes Mal, ich bin glücklich und werde weitermachen. Ich möchte allen meinen Teamkollegen bei Real Madrid und der Nationalmannschaft, meinem Trainer, dem Präsidenten von Real Madrid danken.

Ich hatte immer die Unterstützung von Jean-Michel Aulas (Präsident von Lyon). Der Ballon d'Or ist ein individueller Preis, aber er ist immer noch ein kollektiver Preis für alle, die mir geholfen haben, ihn zu gewinnen." Im vergangenen Jahr war Lionel Messi der Gewinner des Ballon d'Or.

Nachdem er den Stürmer von Bayern München, Robert Lewandowski, bei der Wahl zum Ballon d'Or besiegt und seinen siebten Preis gewonnen hatte, Lionel Messi, der Argentinien zum ersten Copa America-Titel seit 1993 führte, den Deutschen Boris Becker, sechsmaliger Grand-Slam-Sieger, und der ehemalige Weltranglistenerste, behauptete, Robert Lewandowski hätte den Preis gewinnen sollen.

Boris Becker äußerte sich in einem Instagram-Kommentar dazu. „Robert hätte den Preis gewinnen sollen!“ schrieb Becker.