Sharapova und ihr Verlobter besuchen einen „otherworldly“ US-Standort



by   |  LESUNGEN 601

Sharapova und ihr Verlobter besuchen einen „otherworldly“ US-Standort

Maria Sharapova besuchte mit ihrer Familie den Antelope Canyon. Der ehemalige russische Tennis-Superstar hat Bilder von ihrem Abenteuer in der Schlucht in Arizona gepostet. „Otherworldly“, beschriftete Sharapova die Fotos.

Alexander Gilkes, der Verlobte von Sharapova, reagierte mit einem Herz-Emoji auf die von Maria geposteten Fotos.

Novak Djokovic, der kürzlich den Titel des Paris Masters verlor, mochte Marias Post.

Sharapova ist dieses Jahr Mutter geworden

Die frühere Nummer 1 der Welt, Maria Sharapova, findet, dass „sich selbst sein“ der beste Rat ist, den sie ihrem Sohn mitgeben kann. Sharapova, 35, wurde im vergangenen Sommer zum ersten Mal Mutter, als sie und ihr Verlobter Alexander Gilkes einen kleinen Jungen namens Theodore zur Welt brachten.

Sharapova, ein ehemaliger Tennis-Superstar und eine der marktfähigsten Athletinnen der Welt, wurde von NewBeauty zu den Lektionen befragt, die sie im Rampenlicht gelernt hatte, und zu dem Rat, den sie ihrem Kind geben würde.

„Ich denke, dass es letztendlich der beste Rat ist, man selbst zu sein. Ich habe versucht, das bei mir zu tragen; ich habe versucht, niemals so zu tun, als wäre ich jemand, der ich nicht bin. Ich denke, Authentizität – besonders in der heutigen Gesellschaft, in der wir uns befinden bombardiert von so vielen Einflüssen – ist der Schlüssel.

All diese verschiedenen Einflüsse, gute und schlechte, können dich sehr schnell dazu bringen, versuchen zu wollen, etwas zu sein, was du nicht bist. Es ist wichtig zu wissen, wer Sie sind, und herauszufinden, was Sie an sich lieben und was Sie sagen möchten, im Gegensatz zu dem, was andere von Ihnen erwarten würden.

Und bleiben Sie neugierig. Ich denke, das ist so wichtig im Leben. Sei niemals der Klügste im Raum, gib dir immer Raum zum Wachsen. Diese beiden Dinge sind die größten“, sagte Sharapova NewBeauty. Sharapovas kleiner Junge ist jetzt vier Monate alt.