Diego Schwartzman verbringt die Ferien mit ihrer "göttlichen" Model-Freundin



by   |  LESUNGEN 1068

Diego Schwartzman verbringt die Ferien mit ihrer "göttlichen" Model-Freundin

Diego Schwartzman und seine Model-Freundin Eugenia De Martino verbringen einen Kurzurlaub in Argentinien. Das Paar teilte Bilder von ihren Abenteuern.

"Kurzurlaub, viel gelacht, viel gelaufen, viel gegessen, Zeit miteinander geteilt, keine Jobs, keine Verpflichtungen, neue Orte kennengelernt ...

Wie schön ist unser Land! und ich liebe dich @dieschwartzman Unendlichkeit!" Eugenia beschriftete eine Zusammenstellung von Momenten, die auf Instagram gepostet wurden.

Wer ist Eugenia De Martino?

Eugenia De Martino ist ein Model, das für die Modelagentur EP Bookers arbeitet.

Instagram-Follower haben Eugenia als „schön“ und „göttlich“ beschrieben. Hier sind ein paar Bilder, auf denen Euge de Martino für eine Dessous-Firma posiert.

Schwartzman wurde auch beim Laver Cup von seiner Freundin begleitet.

Diego Schwartzman, ein argentinischer Tennisspieler, sagt, Roger Federer finde es amüsant, wie er seinen Namen ausspricht, und er enthüllte auch, dass der Schweizer ihm einen Schläger mit der Aufschrift „Rosher“ überreicht habe.

Der 30-jährige Schwartzman war beim diesjährigen Laver Cup Mitglied des Team World. Der Laver Cup 2022 war geprägt von Federers Rücktritt vom Profitennis. Obwohl Schwarzman und Federer nicht im selben Team spielten, machten die Schweizer dem Argentinier ein schönes Geschenk.

„Er lacht viel darüber, wie ich seinen Namen ‚Rosher‘ auf argentinische Art ausspreche. Während des Laver Cup gab er mir einen Schläger und signierte ihn mit ‚Rosher‘ (Gelächter)“, sagte Schwartzman laut „We Are Tennis“ über Federer.

Außerdem spielte Schwartzman mit Roger Federer Tischtennis. Federer traf vor Beginn des Laver Cup in einem Ping-Pong- oder Tischtennis-Match auf Diego Schwartzman von Team World. Beide Spieler ahmten die Atemtechniken nach, die sie auf dem Tennisplatz anwenden.

Federer veröffentlichte ein Video des Augenblicks auf seinem Instagram-Account. „Nur ein kurzes Aufwärmen für die Gala“, betitelte Federer das Video.