Sloane Stephens postet dampfende Badeanzug-Bilder aus dem Island-Urlaub



by   |  LESUNGEN 645

Sloane Stephens postet dampfende Badeanzug-Bilder aus dem Island-Urlaub

Sloane Stephens verbrachte einige ihrer Urlaubstage in Island im Blue Lagoon Resort, wo sie beim Baden in geothermischem Wasser für ein paar Fotos posierte. „In der Ruhe Frieden finden“, beschriftete Stephens die Fotos.

Ayan Broomfield, Tiafoes Freundin, reagierte auf die Fotos.

„So so hübsch“, kommentierte Ayan. Jozy Altidore, Stephens Ehemann, war auch in Island anwesend, um Zeit mit Sloane zu verbringen. „Jeden Moment in sich aufnehmen! Ein dringend benötigter Reset. Wir haben auf jeden Fall alles genutzt, was dieser kleine Rückzug zu bieten hatte.

Selbstfürsorge mit der Familie ist die beste Fürsorge“, kommentierte Stephens einen Clip mit Altidore in Island.

Stephens ist eine Anwältin für psychische Gesundheit

Die ehemalige US-Open-Siegerin aus den USA ist eine bekannte Kämpferin für psychische Gesundheit.

Kürzlich inspirierte sie ihre Anhänger, die möglicherweise von saisonalen Depressionen betroffen sind. „Wenn Sie so etwas wie ich sind, wissen Sie, dass wir uns gerade in dieser Jahreszeit befinden, in der sich saisonale Depressionen beschleichen.

Deshalb wollte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um darauf aufmerksam zu machen und alle daran zu erinnern, dass Sie in diesem Kampf nie allein sind! Saisonale affektive Störung ist mehr als nur der Winterblues, und während ich meine Tipps zur Erkennung und Behandlung teile, was sind einige Ihrer Tipps?", schrieb Stephens auf Instagram.

Kürzlich nahm Stephens ihre Saison 2022 wieder auf

„Ich bin mehr als dankbar für ein weiteres Jahr, in dem ich das tue, was ich liebe.

Durch die Höhen und Tiefen hindurch schätze ich all die Liebe und Unterstützung, die mir in den Weg kommt. So viel, worauf man stolz sein kann in einem so verrückten Jahr und so viel, worauf man sich freuen kann“, kommentierte Stephens eine ihrer Instagram-Rollen.