Emma Raducanu besucht den Strand von Elwood in Melbourne (BILDER+VIDEO)

Raducanu besuchte am Montag einen der Strände von Melbourne.

by Faruk Imamovic
SHARE
Emma Raducanu besucht den Strand von Elwood in Melbourne (BILDER+VIDEO)

Emma Raducanu hat den Strand von Elwood in Melbourne besucht, da ihre Genesung von einer Sprunggelenkverletzung in die richtige Richtung zu trenden scheint. Am Montag hat Raducanu in Melbourne trainiert und auch einen der örtlichen Strände besucht.

Hier sind die Fotos und Videos von Raducanus Besuch am Elwood Beach.

"Es war wirklich unglücklich, weil ich mich über meine Saison sehr gefreut habe, ich hatte das Gefühl, dass ich mich körperlich sehr gut vorbereitet habe.

Und ich hatte einfach einen Unfall auf dem Platz, ich weiß nicht, was ich hätte tun können, um das wirklich zu verhindern. Ich nehme es Tag für Tag und versuche jeden Tag so gut es geht Fortschritte zu machen.

Ich hoffe, dass ich bis Montag oder wann immer das Turnier startet, in Ordnung sein und bereit sein werde. Wir nehmen es Tag für Tag und erwarten jetzt nicht zu viel", sagte Raducanu am Montag.

Raducanu hofft fit für den Australian Open zu sein

Raducanu begann ihre Saison 2023 in der letzten Woche beim ASB Classic in Auckland.

In ihrem ersten Match der Saison kämpfte sich Raducanu von einem Satz und einem Break Rückstand zurück, um die aufstrebende tschechische Teenagerin Linda Fruhvirtova zu besiegen. Aufgrund des anhaltenden Regens wurde Raducanus Achtelfinalmatch ins Innere verlegt.

Raducanu bagelte Viktoria Kuzmova im ersten Satz ihres Achtelfinalmatches in Auckland, verletzte sich aber schwer am Sprunggelenk spät im zweiten Satz. Raducanu verlor den zweiten Satz und musste dann weinend das Match aufgeben.

Jetzt ist Raducanu in Melbourne. Am Montag hatte sie ein sehr leichtes Training, bei dem nicht viel Bewegung involviert war. Der Australian Open beginnt in einer Woche und die Hoffnung ist, dass Raducanu fit genug sein wird, um beim ersten Grand Slam der Saison zu spielen.

Letztes Jahr hatte Raducanu ihr Debüt beim Australian Open. Es bleibt abzuwarten, wie sich Raducanu von ihrer Sprunggelenkverletzung in den nächsten Tagen erholen wird.

Emma Raducanu
SHARE