Die Tennisschönheit Camila Giorgi schockt Melbourne mit einem neuen sinnlichen Outfit

Das letzte unglaubliche Foto ist ein Spiegel-Selfie in einem taillierten weißen Tanktop mit Blumenmuster und superhautengen rosa Shorts. Ein Foto, das sie all ihren Followern ins Trudeln schickte.

by Weber F.
SHARE
Die Tennisschönheit Camila Giorgi schockt Melbourne mit einem neuen sinnlichen Outfit

Das Jahr 2022 von Camila Giorgi war von Verletzungen geprägt, aber jetzt ist die schöne italienische Tennisspielerin bereit, den verlorenen Boden wieder gut zu machen, beginnend mit den Australian Open 2023. Sie ist im WTA-Ranking auf Platz 70 abgesackt, konzentriert sich schon auf die nächsten Termine.

Momentan ist sie nur die fünftbeste Italienerin, fast schon schade für sie, die seit Jahren die Königin des italienischen Tennis ist. Die Auslosung für die Australian Open 2023 platzierte sie am Ende der Auslosung; Ihr Anfang ist nicht der einfachste, denn vor ihr wird Anastasia Pavlyuchenkova stehen.

Bei dem Turnier, das in Melbourne beginnt, hat die russicheTennisspielerin tatsächlich dreimal das Viertelfinale erreicht, 2017, 2019 und 2020. Ein schwieriges Match also für Giorgi mit einem möglichen Derby in der zweiten Runde, sollte sie Pavlyuchenkova schlagen.

Auf Instagram Camila Shared gibt es zahlreiche Posts, in denen sie sich als Trägerin nur mit Unterwäsche oder supersinnlichen Outfits verewigen lässt. Das letzte unglaubliche Foto ist ein Spiegel-Selfie in einem taillierten weißen Tanktop mit Blumenmuster und superhautengen rosa Shorts.

Ein Foto, das sie all ihren Anhängern ins Trudeln versetzte.

Die neuesten Nachrichten über die gefälschten Impfungen

Neue Entwicklungen zur Geschichte der falschen Impfungen mit Camila Giorgi. Die Staatsanwaltschaft von Vicenza hatte Ermittlungen gegen Ärzte eingeleitet, die wegen Straftaten wie Korruption wegen pflichtwidriger Handlungen, ideologischer Unwahrheit des Amtsträgers in öffentlichen Dokumenten und Unterschlagung ermittelt wurden.

Eine Untersuchung, die später auch auf alle Klienten der Untersuchten ausgeweitet wurde: darunter Camila Giorgi. Bei laufenden Ermittlungen zog er es jedoch vor, abzubrechen und die gerichtlichen Entwicklungen abzuwarten.

Camila Giorgi und ihre ganze Familie wollten sich in dieser Angelegenheit überhaupt nicht preisgeben; wenn sie jedoch nicht kommt, wird derjenige kommen, der all dies zum Leben erweckt hat. Tatsächlich kam Daniela Grillone, die Ärztin aus Vicenza, die im vergangenen Februar unter dem Vorwurf verhaftet wurde, Hunderte von Patienten geimpft zu haben, zu Wort, was passiert war.

Die Arztin verrät gegenüber Corriere della Sera: „Die Familie Giorgi ist seit langem bei mir in Behandlung, insbesondere Camila litt am sogenannten Tennisarm. Kurz vor Sommerbeginn sei sie gekommen, um nach der Möglichkeit zu fragen, falsche Bescheinigungen über alle Pflichtimpfungen sowie den Covid-Impfstoff zu erhalten.

Deshalb legt sie Termine für den Sommer und für den Herbst fest. Ich kann mit absoluter Sicherheit bestätigen, dass keiner der Impfstoffe gegen die Familie Giorgi tatsächlich verabreicht wurde. In diesem Fall habe ich keine Zahlung erhalten."

Camila Giorgi
SHARE