Donna Vekic reagiert auf den Kommentar von Caroline Wozniacki über Jelena Ostapenko



by   |  LESUNGEN 601

Donna Vekic reagiert auf den Kommentar von Caroline Wozniacki über Jelena Ostapenko

Donna Vekic hatte viel zu lachen, als sie las, wie Caroline Wozniacki während ihres Kommentars zum Match zwischen Ostapenko und Cori Gauff bei den Australian Open über Jelena Ostapenko sprach. Während ihres Spielkommentars für ESPN verriet Wozniacki, dass sie nach ihren ersten Trainingserfahrungen mit der Lettin nie wieder mit Ostapenko trainieren wollte. „Sagen wir einfach, ich habe einmal mit ihr geübt und mich entschieden, es nicht noch einmal zu tun“, sagte Wozniacki während des Kommentars.

Als Reaktion auf die Kommentare von Wozniacki schrieb Vekic: „Hahahahah, ich liebe dich @CaroWozniacki.“

Wer ist Vekics beste Freunde auf der WTA Tour?

Vekic steht Ostapenko anscheinend nicht sehr nahe, aber es ist bekannt, dass sie und Belinda Bencic Tour-Freunde sind.

Letztes Jahr haben Vekic und Bencic ein Video gemacht, das später viral wurde. In ihrem Video erklärten Vekic und Bencic auf urkomische Weise den Unterschied auf der WTA- und ATP-Tour. „Wie sind wir darauf gekommen (lacht)? Um ehrlich zu sein, ich erinnere mich nicht einmal, aber es war spontan.

Wir sind enge Freunde. Ich schaue nie auf die Auslosungen, ich weiß nur, dass wir in der gleichen Hälfte stehen. Jedes Mal nach dem Match, während ich Fahrrad fahre, sagt mir mein Trainer die nächste Gegnerin, und ich bete nur, dass sie nicht hier ist.

Ich hoffe, dass wir uns nicht bis zum Halbfinale treffen können, wenn wir weiter gewinnen. Weißt du was, ich freue mich sehr darüber, mehrere Freunde auf der Tour zu haben, was selten vorkommt“, sagte Vekic zu Sasa Ozmo von Tennis Majors.

Außerdem bemerkte Vekic, dass sie glaubt, es sei ein Mythos, dass „alle Spielerinnen Feinde sind“. "Nicht viel. Ich halte es für einen Mythos, dass Tennisspielerinnen alle Feinde und Männer alle Freunde sind.

Auch auf der ATP-Tour gibt es… ich würde nicht Feindseligkeit sagen, aber Rivalitäten auf jeden Fall. Ich persönlich habe mit niemandem auf der WTA-Tour ein Problem. OK, vielleicht mit ein paar von ihnen, aber darauf gehen wir jetzt nicht ein (lacht)“, verriet Vekic.