Bouchard reagiert darauf, dass Sabalenka ihre eigene Psychologin ist: Ich liebe es

In der Nebensaison beschloss Sabalenka, die Arbeit mit einem Sportpsychologen einzustellen.

by Weber F.
SHARE
Bouchard reagiert darauf, dass Sabalenka ihre eigene Psychologin ist: Ich liebe es

Eugenie Bouchard stimmt zu, dass Aryna Sabalenka einen Sportpsychologen fallen lässt und sagt, nur sie könne ihre Probleme lösen. Die 24-jährige Sabalenka startete ihre Saison 2023 mit dem Gewinn von Adelaide und ihrem ersten Grand-Slam-Titel bei den Australian Open.

„Ich liebe das“, schrieb Bouchard auf Twitter.

Sabalenka hat ihren bisher besten Saisonstart hingelegt und schreibt ihrer neuen Einstellung und Herangehensweise ihren Erfolg zu Beginn der Saison zu.

„Um ehrlich zu sein, habe ich beschlossen, nicht mehr mit einem Psychologen zu arbeiten. Mir wurde klar, dass niemand außer mir helfen wird, weißt du? Ja, in der Vorsaison habe ich mit meinem Psychologen gesprochen und gesagt: 'Hören Sie, ich habe das Gefühl, ich muss mich selbst darum kümmern, denn jedes Mal, wenn ich hoffe, dass jemand mein Problem löst, löst es nicht mein Problem.'

Ich muss einfach diese Verantwortung übernehmen und damit umgehen. Ja, ich arbeite nicht mehr mit einem Psychologen zusammen. Ich bin meine Psychologin“, verriet Sabalenka.

Bouchard stimmt zu, dass Sabalenka ihre eigene Psychologin ist

Sabalenka gab erst vor wenigen Tagen zu, dass sie früher auf dem Platz leicht genervt und gereizt war.

Doch seit Beginn der Saison 2023 geht Sabalenka deutlich gelassener mit allem um. Außerdem hat Sabalenka in den letzten Wochen mehrfach scherzhaft gesagt, dass sie „langweilig“ geworden sei. „Ich bin nicht so langweilig, glaube ich.

Ich schreie immer noch 'komm schon' und all das Zeug. Ich glaube nicht, dass es so langweilig ist, mir zuzusehen. Hoffentlich. Nur weniger negative Emotionen", sagte Sabalenka. Sabalenka hatte eine Saison 2022 voller Höhen und Tiefen.

Aber spät in der Saison 2022 erreichte Sabalenka das Finale bei den WTA Finals. Nach einem starken Saisonabschluss 2022 startete Sabalenka hervorragend in die Saison 2023. Wenn Sabalenka so weiterspielt, könnte sie am Ende eine große Saison 2023 haben.

SHARE