Elena Rybakina plant, am Wochenende in der Qualifikation von Doha zu spielen



by   |  LESUNGEN 771

Elena Rybakina plant, am Wochenende in der Qualifikation von Doha zu spielen

Die Australian Open-Finalistin Elena Rybakina hat gegenüber Reem Abulleil bestätigt, dass sie tatsächlich beabsichtigt, am dieswöchigen Qualifikationsturnier in Doha teilzunehmen.

Rybakina, die Zweitplatzierte bei den Australian Open 2023, stieg nach ihrer großartigen Leistung in Melbourne auf ein Karriere-Hoch von Platz 10.

Als Rybakina sich für Doha anmeldete, befand sie sich gerade außerhalb der Top 20. Da praktisch jeder Top-20-Spieler sich für Doha angemeldet hat, verpasste Rybakina die Main-Draw-Cut für vier Plätze.

Daher könnten wir einen jüngsten Grand-Slam-Finalisten bei den Qualifikationen für ein anstehendes WTA 500-Event sehen.

Rybakina wird keine Main-Draw-Cuts mehr verpassen

Jetzt, da Rybakina ein Top-10-Spieler ist, ist sie garantiert ein Main-Draw-Spot, wo immer sie sich anmeldet, um zu spielen. Als Rybakina nach ihrem Eintritt in die Top 10 gefragt wurde, deutete sie an, dass es nur eine Nummer war.

"Ich denke nicht, dass ich morgen aufgrund meines Rankings anders fühlen werde. Aber sicherlich wird es bei kleineren Turnieren anders sein, würde ich sagen. Ich werde gesetzt sein. Vielleicht spiele ich in einigen Turnieren nicht erste Runde.

Also gibt es natürlich einige Vorteile daraus. Aber ich suche sicherlich nicht so sehr nach den Zahlen im Ranking", sagte Rybakina nach dem Australian Open-Finale. In der Zwischenzeit hat Rybakinas Teilnahme an zwei Grand-Slam-Finalen in kurzer Zeit dazu beigetragen, dass sie neue Sponsoren gewonnen hat und es besteht auch ein wachsendes Interesse an Tennis in Kasachstan.

"Große Arenen und großartige Leistungen erfordern viel Energie und in solchen Momenten ist Ihre Unterstützung so angenehm. Ich fühle, dass bei jedem Turnier das Interesse an Tennis in unserer Gesellschaft wächst, und es ist eine große Ehre für mich.

"Meine Worte des Dankes für die Unterstützung sind an jeden von euch gerichtet. Ich danke meinem Team und meinen neuen Sponsoren, vertreten durch die Bank RBK @bankrbk, die KAZ Minerals Group @kazminerals_official und die Kazakhmys Corporation @kazakhmys_official, für das Vertrauen in meine Stärke und die unerschütterliche Unterstützung. Vielen Dank", schrieb Rybakina in ihrem neuesten Instagram-Beitrag.

Elena Rybakina Australian Open