Enzo Couacaud: "Novak Djokovic's Verletzung? Es scheint unglaublich zu sein"

Zu der ebenfalls von Craig Tiley angekündigten Verletzung des serbischen Spielers (ein Riss von etwa 3 Zentimetern an den Adduktoren - Anm. d. Red.) kommentierte der Franzose die Geschichte

by Faruk Imamovic
SHARE
Enzo Couacaud: "Novak Djokovic's Verletzung? Es scheint unglaublich zu sein"

Er war der einzige Tennisspieler, der Novak Djokovic während der gesamten Ausgabe 2023 des Australian Open einen Satz abluchsen konnte: für diesen besonderen Aspekt machte Enzo Coucaud kürzlich Schlagzeilen.

Über die von Craig Tiley angekündigte Verletzung des serbischen Spielers (ein Riss von etwa 3 Zentimetern an seinem Adduktor - ed.), kommentierte der Franzose die Geschichte: "Es war das erste Mal, dass ich gegen ihn spielte.

Von TV zur Realität gibt es keinen Vergleich. Auf das körperliche Problem, das er sagte, dass er hat. Es ist etwas Wichtiges. Viele Athleten können mit einer Verletzung wie dieser nicht weitermachen. Nadal war verletzt und konnte nicht rennen.

Mbappé, wenn man sich an das Fußball schaut, wird er für 15 Tage ausfallen. Wir sprechen über die Besten, nicht über diejenigen, die keinen Zugang zur besten Pflege oder Ausrüstung haben. Es ist schwer zu glauben, dass jemand auf der Erde das schaffen kann." Das ist die Meinung, die der transalpine in einem Interview mit Tennis Actu ausdrückte.

"Novak Djokovic's Verletzung? Es scheint schwer zu glauben"

Der Rivale von Nole im zweiten Runde des Slam Down Under-Turniers fügte hinzu: "Es scheint alles ein bisschen unwahrscheinlich zu sein, wenn man sieht, dass die Besten nicht auf dem Platz spielen können, während der andere Champion einen Slam gewinnt, indem er 15 Tage spielt.

Es ist nicht dasselbe, chronische Schmerzen zu haben als eine Verletzung. Es gibt kleine Dinge, die mir keinen Sinn machen. Ich bin mit medizinischem Wissen aufgewachsen und wurde immer gesagt, dass man nicht mit einer Verletzung dehnen sollte.

Sie sehen stattdessen Novak, der die ganze Zeit dehnt, Sie denken, dass entweder sie in Serbien eine neue Methode haben oder es seltsam ist. Ich bin zu weit gegangen, um die Echtheit dieser Verletzung zu beurteilen. Es ist wahr, dass es schwer zu glauben ist." Während des Matches gab Coucaud auch zu, dass er körperliche Probleme hatte: "Ich habe mich zu Beginn des Matches gegen Djokovic verstaucht. Ich habe in Australien eine MRT gemacht, die zwei Bandverletzungen bestätigte."

Enzo Couacaud Novak Djokovic
SHARE