Kyrgios macht sich scheinbar über Baez lustig,fügt dann aber hinzu:War ein Kompliment

Nick Kyrgios reagierte zweimal auf den Cordoba-Lauf von Sebastian Baez.

by Fischer P.
SHARE
Kyrgios macht sich scheinbar über Baez lustig,fügt dann aber hinzu:War ein Kompliment

Nick Kyrgios machte sich während des Laufs des 22-Jährigen in Cordoba anscheinend zweimal über Sebastian Baez lustig, bestand dann aber darauf, dass er dem Argentinier ein Kompliment machte. Nachdem Baez Luca Darderi in der ersten Runde von Cordoba besiegt hatte, twitterte der Tennisjournalist Jose Morgado, dass Baez seinen ersten Sieg des Jahres verbuchte und auch sein erstes ATP-Viertelfinale seit Juli erreichte.

Kyrgios reagierte auf den Post mit einem „lol“.

Ein paar Tage später besiegte Baez die Nummer 138 der Welt, Hugo Dellien, mit 6: 4, 6: 4, um das Finale von Cordoba zu erreichen.

Nachdem Morgado über Baez‘ „große Woche“ getwittert hatte, reagierte Kyrgios: „Tolle Qualität.“

Kyrgios betont: „War eigentlich ein Kompliment“

Eine Person war von Kyrgios Aktion nicht beeindruckt und fragte den Australier, warum er das Bedürfnis verspüre, Baez herabzusetzen.

Kyrgios antwortete: „War eigentlich ein Kompliment (Gesicht mit Freudentränen-Emoji).“

In der Zwischenzeit gewann Baez sein zweites ATP-Finale in Cordoba, nachdem er Federico Coria im Finale besiegt hatte.

Letztes Jahr besiegte Baez Frances Tiafoe im Finale von Estoril und holte sich seinen ersten ATP-Titel. In Cordoba machte Baez sein zweites ATP-Finale, aber das erste vor seinen heimischen Fans. „Ich denke, in den schwierigen Momenten [gut] zu sein, weil er diese Woche Selbstvertrauen hatte.

Er hat gute Gegner geschlagen, daher weiß ich, dass es ein hartes und enges Match war, und ich nehme es gerne in den schwierigen Momenten, um besser zu sein als er", sagte Baez laut der ATP-Website. Außerdem gab Baez zu, dass ihm das Erreichen eines Finales vor seinen Heimfans sehr viel bedeutete.

„Es bedeutet viel, aber [es bringt] Selbstvertrauen. Ich habe meine Leute hier, meine Freunde, meine Familie, einfach alles, das ist eine große Motivation für mich. Morgen wird ein schwieriges Match, aber ich freue mich, wieder in einem weiteren Finale zu stehen", sagte Baez über das Erreichen seines ersten ATP-Finales in Argentinien.

Auf der anderen Seite erholt sich Kyrgios gerade von einer Knieoperation. Kyrgios, der den gesamten australischen Swing verpasste, hofft, im März bei den Masters-Events in Indian Wells und Miami spielen zu können.

Nick Kyrgios Sebastian Baez
SHARE