Beleidigungen und Morddrohungen für Joao Sousa

Joao Sousa erhielt Beleidigungen und Morddrohungen, nachdem er sein Zweitrundenspiel gegen Mariano Navone beim Girona Challenger-Turnier verloren hatte.

by Ivan Ortiz
SHARE
Beleidigungen und Morddrohungen für Joao Sousa

Joao Sousa erhielt Beleidigungen und Morddrohungen, nachdem er sein Zweitrundenspiel gegen Mariano Navone beim Girona Challenger-Turnier verloren hatte. "Du bist nur ein Hu**nsohn! " oder gar: "Ich hoffe, du rutschst aus und brichst dir den Knöchel." Nicht nur das: "Ich möchte, dass du mit deiner Familie stirbst." Dies sind nur einige der unsäglichen Beleidigungen, die Joao Sousa erhalten hat.

Tennis ist eine der Sportarten mit den meisten Matches und Turnieren im Laufe einer Saison, und nicht umsonst entscheiden sich viele Wetter dafür, ihre Wetten auf die verschiedenen Protagonisten der Tour zu platzieren.

Besonders auf der ITF- und Challenger-Ebene ist es oft einfach, Leute in einer Tennisanlage zu finden, die ihre Tage mit ihren Handys verbringen, um auf das Match zu wetten, das sie an der Seitenlinie verfolgen. Eine weitere traurige Angewohnheit hängt mit der Reaktion dieser Testpersonen zusammen, wenn der Spieler, auf den sie gewettet haben, das Match verliert.

Die Beschwerden von Tennisspielern nehmen jetzt deutlich zu, gezwungen, sich mit ständigen grundlosen Beleidigungen oder echten Drohungen in sozialen Netzwerken auseinanderzusetzen.

Beleidigungen und Morddrohungen, Sousa: "Ich fordere Respekt"

Sousa hat dieses Mal beschlossen, seine Stimme über seinen Instagram-Account zu erheben.

Er schrieb: „Ich möchte allen eine Realität aussetzen, die viele ignorieren, mit der wir Tennisspieler aber leider jede Woche zu tun haben. Mehrere meiner Berufskollegen haben dieses Problem bereits offengelegt und die allermeisten von uns haben bereits gelernt, damit umzugehen , aber diesmal schließe ich mich ihnen an.

Ich bin es leid, Nachrichten von Wettern mit Drohungen, Beleidigungen und Provokationen zu erhalten. Sie haben keine Ahnung, welche Opfer ein Tennisspieler bringen muss, um Profi zu werden und zu sein. Leider hat die Welt der Wetten, vor der ich großen Respekt habe, diese negative Seite auch in die Welt des Tennis gebracht.

Diese Leute vergessen, dass wir nicht nur Profis, sondern auch Menschen sind! Menschen mit Gefühlen, Emotionen, weniger schönen Tagen wie alle anderen auch. Wir stellen uns Problemen und geben jeden Tag unser Bestes.

Ich bitte Sie nicht, mir zu folgen, ich fordere einfach RESPEKT. Danke schön!"

Joao Sousa Mariano Navone
SHARE