Daniil Medvedev und Alexander Zverev: Die Klärung nach dem Monte Carlo Vorfall

Zverev hatte nach dem Spiel in Monte Carlo einige harte Worte für Medwedew übrig.

by Faruk Imamovic
SHARE
Daniil Medvedev und Alexander Zverev: Die Klärung nach dem Monte Carlo Vorfall

Daniil Medvedev enthüllt, dass er nach dem Vorfall beim Monte Carlo Masters mit Alexander Zverev gesprochen hat und deutete an, dass sie ihre Differenzen geklärt haben. Nachdem Medvedev Zverev in einem packenden Achtelfinale von Monte Carlo knapp besiegt hatte, bekam der Russe von dem Deutschen einen sehr kalten Händedruck und wurde anschließend von seinem Rivalen als "einer der unfairsten Spieler der Welt" bezeichnet.

Am Dienstag besiegte Medvedev Barnabe Zapata Miralles und zog damit ins Achtelfinale des Rom Masters ein. Nach seinem Sieg über Zapata Miralles wusste Medvedev, dass er entweder auf Zverev oder JJ Wolf in seinem nächsten Spiel treffen würde.

Da Zverev auch Wolf besiegt hat, steht einem erneuten Aufeinandertreffen von Medvedev und Zverev am Dienstagabend nichts im Wege.

Medvedev zu Spiel gegen Zverev und Vorfall in Monte Carlo:

"Das könnte aufregend werden.

Ich meine, all unsere Spiele sind aufregend, die letzten beiden waren verrückt - Indian Wells und Monte Carlo. Wir haben lange nicht gespielt, er war verletzt und tatsächlich haben wir 2022 überhaupt nicht gegeneinander gespielt, glaube ich.

Und das ist ein bisschen verrückt, denn wir haben schon ungefähr 15 Mal gegeneinander gespielt. Wenn wir über Monte Carlo sprechen, haben wir danach darüber gesprochen, also denke ich, dass alles in Ordnung ist.

Ja, es scheint, dass alles für uns beide in Ordnung ist. Weißt du, ich habe ein Spiel gegen Holger [Rune] verloren, als ich über diesen Vorfall sprach, er hat ein Spiel gegen mich verloren. Es passiert. Also denke ich, wir sind in Ordnung, aber das bedeutet nicht, dass es morgen, wenn wir spielen, nicht wieder etwas geben wird.

Man weiß nie. Wir sind beide Konkurrenten", sagte Medvedev laut Sportskeeda. Wenn Medvedev und Zverev in Rom aufeinandertreffen, wird es ihr drittes Aufeinandertreffen in dieser Saison sein. Bisher hatten Medvedev und Zverev zwei sehr packende Matches.

Bevor er Zverev in einem packenden Match in Monte Carlo besiegt hat, setzte sich Medvedev auch gegen den Deutschen im Achtelfinale der Indian Wells Masters mit 6:7 (5) 7:6 (5) 7:5 durch. Es bleibt abzuwarten, ob Medvedev und Zverev ein weiteres spektakuläres Aufeinandertreffen liefern können.

Daniil Medvedev Alexander Zverev Monte Carlo
SHARE