Cori Gauff gibt Emma Raducanu nach ihrem Geständnis bei den US Open Ratschläge

Gauff reagiert auf Raducanu und sagt, dass sie sich manchmal wünscht, sie hätte die US Open nie gewonnen.

by Ivan Ortiz
SHARE
Cori Gauff gibt Emma Raducanu nach ihrem Geständnis bei den US Open Ratschläge

Cori Gauff sagt, sie verstehe „völlig“, was Emma Raducanu durchmacht, als die Amerikanerin der US-Open-Siegerin von 2021 riet, zu versuchen, „den Lärm zu dämpfen“ und sich nur auf sich selbst zu konzentrieren.

Als Raducanu bei den US Open 2021 Tennisgeschichte schrieb, erhielt die Britin von allen Seiten Lob und alle sagten der Britin eine sehr glänzende Zukunft voraus. Doch als Raducanu begann, sich mit Verletzungen und verlorenen Spielen auseinanderzusetzen, wurde sie schnell zu einer der am meisten kritisierten Spielerinnen im Damentennis.

Auch diejenigen, die Raducanu kritisieren, lieben es, sie „ein One-Slam-Wonder“ zu nennen. Kürzlich gab Raducanu zu, dass sie sich manchmal wünschte, sie hätte die US Open nie gewonnen.

Gauff gibt Raducanu Ratschläge

„Ich denke, es liegt nur an Ihrem Unterstützungssystem und daran, dass Sie es Woche für Woche nehmen.

Und für mich hört man viel, deshalb denke ich, dass das Beste für mich einfach darin besteht, den Lärm zu dämpfen und mich auf mich selbst zu konzentrieren und nicht darauf, was andere Leute sagen.

Und ja, ich verstehe völlig, was Emma durchmacht. Viele Leute sagen eine Menge Dinge in den Medien, kommen aber nicht direkt auf Sie zu und sagen es Ihnen. Nicht nur Fans, sondern auch Leute, die Matches und andere Dinge kommentieren, daher verstehe ich ihren Standpunkt vollkommen“, sagte Gauff laut Express-Sport.

Dass Raducanu zugab, dass sie sich manchmal wünschte, sie hätte die US Open nie gewonnen, zeigte, wie schwer es für die Britin ist, mit ständiger Kritik umzugehen. „Ich bin belastbar, meine Toleranz ist hoch, aber es ist nicht einfach.

Und manchmal denke ich mir, ich wünschte, ich hätte die US Open nie gewonnen, ich wünschte, das wäre nicht passiert.“ Dann dachte ich: „Erinnere dich an dieses Gefühl, erinnere dich an dieses Versprechen, denn es war völlig rein“, sagte Raducanu kürzlich der Sunday Times.

Derzeit fällt Raducanu aus, nachdem sie sich im Mai mehreren Operationen unterzogen hat. Raducanu befindet sich derzeit in der Reha-Phase und es ist unklar, wann sie zum Tennis zurückkehren wird.

Cori Gauff Emma Raducanu Us Open
SHARE