Denis Shapovalov macht seiner Freundin Mirjam Bjorklund einen Heiratsantrag

Shapovalov und Bjorklund sind offiziell verlobt.

by Fischer P.
SHARE
Denis Shapovalov macht seiner Freundin Mirjam Bjorklund einen Heiratsantrag

Denis Shapovalov ging auf Twitter, um bekannt zu geben, dass er seiner langjährigen Freundin Mirjam Bjorklund einen Heiratsantrag gemacht hat. Shapovalov und Bjorklund, beide 24 Jahre alt und professionelle Tennisspieler, begannen ihre Beziehung im Jahr 2019.

Jetzt sind Shapovalov und Bjorklund verlobt, nachdem die schwedische WTA-Spielerin dem kanadischen Tennisstar den Verlobungsantrag angenommen hat. Der Antrag fand im Heimatland von Bjorklund, Schweden, statt. Nachdem Bjorklund letzte Woche in Bastad angetreten war, blieb sie in der Stadt, wo Shapovalov beschloss, ihr den Antrag zu machen.

Shapovalov über die Auswirkungen von Bjorklund auf sein Leben

Früher in diesem Jahr erklärte Shapovalov, wie er sich in Gegenwart von Bjorklund fühlt und wie sie sein Leben beeinflusst. "Ich denke, ein großer Teil davon ist natürlich Mirjam [Bjorklund], meine Freundin.

Vor allem konnten wir viel mehr Zeit miteinander verbringen und Spaß haben. Egal, wo wir sind, wir haben immer lustige Dinge zu tun, Dinge zu sehen und Restaurants und so weiter, zu besuchen. Ich habe einfach das Gefühl, dass das Leben super Spaß macht.

Ich genieße es sehr, an ihrer Seite zu sein. Ich denke, sie ist eine erstaunliche Person und sie macht mich sehr glücklich. Mehr kann man nicht verlangen", sagte Shapovalov der ATP-Website im März. In der Zwischenzeit hat Shapovalov seit Wimbledon nicht mehr teilgenommen, während Bjorklund letzte Woche in Bastad eine Runde-of-16 Niederlage erlitten hat.

Bei Wimbledon wurde Shapovalov in der Runde der letzten 16 von Roman Safiullin besiegt. Shapovalov führte einen Satz gegen Safiullin, bevor seine anhaltende Knieverletzung anfing, ihm Probleme zu bereiten und der Kanadier schließlich in vier Sätzen verlor.

Nach dem Spiel deutete Shapovalov an, dass er eine Pause einlegen könnte, um das Problem anzugehen. "Ja, ich muss mit dem Team sprechen. Ich muss versuchen, einige weitere Spezialisten zu konsultieren und zu sehen, was ich tun kann.

Vielleicht ist es also eine gute Zeit, eine Pause einzulegen, das zu beheben und im Herbst zurückzukommen. Aber andererseits würde ich einen wichtigen Teil der Saison verpassen, den ich gerne spiele, der in Nordamerika stattfindet. Also ja, es ist schwer, aber leider ist das unser Leben (lächelnd)", sagte Shapovalov

Denis Shapovalov Mirjam Bjorklund
SHARE