VIDEO: Stan Wawrinka entschuldigt sich für den Handtuch-Vorfal

Sehen Sie sich das Video von Wawrinkas Handtuch-Kopfschuss an.

by Faruk Imamovic
SHARE
VIDEO: Stan Wawrinka entschuldigt sich für den Handtuch-Vorfal

Stan Wawrinka entschuldigte sich dafür, dass er einem Zuschauer ein Handtuch ins Gesicht geworfen hatte. "Oops, Entschuldigung für das Handtuch. Bring heute Abend diese Energie zurück", kommentierte Wawrinka ein Video des Moments.

Hier sind einige Reaktionen der Tennisfans auf den Vorfall:
  • "Ziemlich sicher, das war der beste Tag seines Lebens."
  • "Dieser Typ wird morgen mit einer Bindehautentzündung aufwachen."
  • "Ich hasse diese Leute - gebt mir ein Handtuch!

    T-Shirt! Schläger! Was stimmt nicht mit euch Leuten..."

Wawrinka besiegte Frances Tiafoe in Cincinnati

Stan Wawrinka hatte bisher in Cincinnati eine gute Serie, da der Schweizer bereits Brandon Nakashima und Frances Tiafoe in den ersten beiden Runden des Turniers besiegt hatte.

Sein nächster Gegner ist der Australier Max Purcell. Vor Cincinnati hatte Wawrinka das Finale des Croatia Open in Umag erreicht. Dort unterlag Stan Alexei Popyrin in 3 Sätzen. "Es ist eine unglaubliche Ehre, gegen jemanden wie Stan in einem Finale zu spielen.

Ich bin mit ihm, Roger, Rafa, Novak aufgewachsen. Gegen ihn in einem Finale zu spielen und ihn in einem Finale zu schlagen, Worte können nicht beschreiben, wie glücklich ich bin. Es ist ein unglaubliches Gefühl", sagte Popyrin nach dem Spiel.
"Ich liebe wirklich deinen Sinn für Humor." Stan Wawrinka versteht es, auf dem Platz zusammen mit den Zuschauern Spaß zu haben. In Gstaad, wo er mit Dominic Stricker den Doppeltitel gewann, feierte Wawrinka mit den Ballkindern.

Stan Wawrinka
SHARE