Ana Ivanovic übermittelt Gauff und Sabalenka nach dem US-Open-Finale eine Botschaft

Ivanovic reagiert auf den Sieg von Coco Gauff gegen Aryna Sabalenka im US-Open-Finale.

by Fischer P.
SHARE
Ana Ivanovic übermittelt Gauff und Sabalenka nach dem US-Open-Finale eine Botschaft
© Getty Images Sport - Matthew Stockman

Ana Ivanovic gratulierte Coco Gauff zu ihrer Grand-Slam-Siegerin bei den US Open und ermutigte auch Aryna Sabalenka, trotz ihrer Niederlage im Finale von Flushing Meadows den Kopf hoch zu halten. Am Samstag wurde Heimfavoritin Gauff vor ihren heimischen Fans Grand-Slam-Siegerin, nachdem sie einen Satzrückstand aufholte und Sabalenka mit 2:6, 6:3, 6:2 besiegte.

Die 25-jährige Sabalenka, die bei den diesjährigen Australian Open Grand-Slam-Siegerin wurde, verpasste ihren zweiten Grand-Slam-Sieg nur knapp. Sabalenka hat die US Open vielleicht nicht gewonnen, aber sie hat sich dennoch gut genug geschlagen, um Iga Swiatek an der Spitze zu überholen und zum ersten Mal in ihrer Karriere die Nummer 1 der Welt zu werden.

„Herzlichen Glückwunsch @CocoGauff! Was für ein Match und was für eine Leistung – Sie haben mit 19 Ihren ersten Grand Slam gewonnen, und das auch noch in Ihrem Heimatland. Achtung @Sabalenka, selbst wenn du ein anderes Ergebnis wolltest, ist es großartig, die neue Nummer eins der Welt zu sein!“, schrieb Ivanovic auf X.

Ivanovic gratuliert Gauff und Sabalenka

Für Gauff war es mit Sicherheit ein wahrgewordener Traum, bei ihrem Home Slam und vor den heimischen Fans Grand-Slam-Siegerin zu werden.

Nach dem Gewinn der US Open würdigte Gauff alle, die auf ihrem Weg an die Spitze des Tennis eine Rolle gespielt hatten. „Es bedeutet mir so viel. Ich fühle mich in diesem Moment ein wenig geschockt. Diese French-Open-Niederlage war ein Herzschmerz für mich, aber mir wurde klar, dass Gott dich durch Schwierigkeiten und Prüfungen bringt, und das macht diesen Moment noch schöner, als ich es mir vorstellen konnte.

Mein Vater hat mich zu diesem Turnier mitgenommen, ich saß direkt da und habe Venus und Serena beim Wettkampf zugeschaut, deshalb ist es wirklich unglaublich, hier auf dieser Bühne zu stehen“, sagte Gauff, nachdem sie Grand-Slam-Siegerin geworden war. Gauff beendete ihren Sommer auf Hartplätzen mit drei Titeln und einer Bilanz von 18:1.

Coco Gauff Aryna Sabalenka
SHARE