Sogar Coco Gauffs Bruder verbirgt ein besonderes Talent im Schuhdesign!

Coco Gauff hat eine Linie für eine der Marken entworfen, deren Botschafterin sie ist, New Balance, aber offenbar hat auch ihr jüngerer Bruder Cameron Gauff mit New Balance ein Design für sie entworfen

by Faruk Imamovic
SHARE
Sogar Coco Gauffs Bruder verbirgt ein besonderes Talent im Schuhdesign!
© Elsa / Staff Getty Images Sport

Die neueste US Open sahen den endgültigen Aufstieg der 19-jährigen Amerikanerin Coco Gauff in den ikonischen Tennis-Olymp. Die USA wurden schon immer mit einem Wunderkind in Verbindung gebracht, aber sie segelte immer an der Spitze, ohne Siege zu erringen.

Nach einigen Jahren des Wartens sind endlich die ersten großen Erfolge gekommen. Die amerikanische Tour sah zunächst Siege in Washington und Cincinnati und dann die Krönung in Flushing Meadows. Vor ihrer Familie kam Coco von hinten und besiegte die neue Weltranglistenerste Aryna Sabalenka im Finale und erzielte einen historischen Erfolg.

Coco Gauff hat eine Linie für eine der Marken, für die sie Botschafterin ist, New Balance, geschaffen, aber offenbar hat auch ihr jüngerer Bruder Cameron Gauff ein Design für sie mit New Balance erstellt.

Coco teilte auf Instagram das Design ihres Bruders. Auf den Fotos, die sie auf Instagram teilt, sind sowohl sie selbst, auch mit New Balance-Schuhen, als auch Bilder von ihr mit ihrem Bruder Cameron Gauff zu sehen, wie er den von ihm entworfenen New Balance-Sneaker hält.

Cameron posierte auch für seine Schwester, während er die Schuhe trug, und sie teilte auch die Originalzeichnung: "Es bleibt alles in der Familie. Ich freue mich, das Cam Bams CG1 Kinder-Ausmalbild zu teilen."

Coco Gauff spricht mit ihren Fans

Sehr aktiv in Interviews und in den sozialen Medien, beantwortete die sehr junge Coco die Fragen der Follower und weckte insbesondere die Neugier der Fans.

Ein Fan fragte Coco, wie sie das Geld aus den Gewinnen der US Open verwenden werde und ob sie besondere Schulden abzuzahlen habe. Gauff war darauf bedacht, diesen Aspekt zu klären, und gab folgende Erklärungen ab: "Ich bin 19 Jahre alt und habe keine Schulden.

Ich lebe immer noch bei meinen Eltern und habe daher keine Schulden. Ich bin nicht zur Universität gegangen und habe keine Rechnungen zu bezahlen. Ich bin zu jung, und ich danke meinen Eltern, die mich nie in die Lage versetzt haben, Schulden zu haben, also habe ich nichts zu bezahlen und keine Schulden." In der Pressekonferenz nach dem Sieg bei den US Open erzählte Coco auch, wie sie sich nach diesem Erfolg fühlte: "Mein Vater war die erste Person, die ich gesehen habe.

Es ist wirklich das erste Mal, dass ich ihn weinen gesehen habe. Bei den Roland Garros hat er nicht geweint, da bin ich sicher. Meine Mutter weine ich auch selten, und diese Momente werde ich nie vergessen. Ich bin wirklich glücklich, mein Vater hat mich immer in allem unterstützt.

Die Leute haben versucht, uns zu trennen, er hat gesagt, dass er nicht in meiner Box sein sollte oder dass es nicht nötig sei, mich zu trainieren. Die Wahrheit ist, er ist der Grund, warum ich dieses Spiel gewonnen habe."

Coco Gauff
SHARE