Kyrgios auf Comeback-Kurs: Hoffnung trotz Verletzungspause

Der australische Tennisstar Nick Kyrgios, der seit mehr als einem Jahr aufgrund von Verletzungen nicht mehr professionell gespielt hat, spricht offen über die Herausforderungen seines bevorstehenden Comebacks.

by Faruk Imamovic
SHARE
Kyrgios auf Comeback-Kurs: Hoffnung trotz Verletzungspause
© Getty Images Sport/Graham Denholm

Der australische Tennisstar Nick Kyrgios, der seit mehr als einem Jahr aufgrund von Verletzungen nicht mehr professionell gespielt hat, spricht offen über die Herausforderungen seines bevorstehenden Comebacks. Trotz der Schwierigkeiten bleibt Kyrgios optimistisch und zieht Inspiration aus den Erfolgen anderer Spieler.

Verletzungsbedingte Auszeit und Comeback-Hoffnungen

Nick Kyrgios, ehemals die Nummer 13 der Welt, ist nach einer längeren Verletzungspause, die im September letzten Jahres begann, derzeit ungesetzt. Er musste sich im Januar einer Knieoperation unterziehen und brach seine Comeback-Pläne in Wimbledon ab, nachdem er ein Band in seinem rechten Handgelenk gerissen hatte.

Der Finalist von Wimbledon 2022 äußerte sich kürzlich dazu, dass es fast einen Monat dauern würde, bis er die Schiene an seinem Aufschlagarm entfernen könne. Diese Offenbarung dürfte für seine Fans ein schwerer Schlag sein.

Trotz der Rückschläge bleibt Kyrgios zuversichtlich. Während seiner Kommentierung der ATP Finals in Italien zog er Parallelen zu Alexander Zverev, dem ehemaligen Weltranglisten-Zweiten, der nach einem Knöchelbruch bei den French Open im letzten Jahr wieder in die Top 10 aufgestiegen ist.

"Die Sterne müssen sich ein wenig ausrichten", sagte Kyrgios und fügte hinzu, dass Zverevs Erfolg und harter Arbeit ihm als Inspiration dienen.

Kyrgios' Motivation und Zukunftspläne

Kyrgios betonte, dass seine erfolgreiche Saison 2022 – mit dem Erreichen seines ersten Grand-Slam-Finals in Wimbledon und dem Vorstoß ins Viertelfinale der US Open – der Hauptantrieb für sein Comeback sei.

"Nach dem letzten Jahr, in dem ich so ein großartiges Jahr hatte, bin ich so hungrig, wieder da draußen zu sein", sagte er. Trotz der täglichen Herausforderungen durch seine Verletzung arbeitet er intensiv an seiner Rehabilitation und seinem Fitnessprogramm.

Die Aussicht, bald wieder auf dem Platz zu stehen, ist für Kyrgios eine zusätzliche Motivation. Sein Ehrgeiz und seine Entschlossenheit, zu den Höhenflügen seiner Karriere zurückzukehren, sind ungebrochen, auch wenn er zugibt, dass ein wenig Glück dazugehört.

Nick Kyrgios steht vor einer entscheidenden Phase seiner Karriere. Seine Rückkehr zum professionellen Tennis wird von Fans und Experten gleichermaßen mit Spannung erwartet.

Nick Kyrgios
SHARE