Conchita Martinez verdrängt von Davis und Fed Cup Captaincy

Oft Situationen machen keinen Sinn, aber es ist, was es ist und manchmal ist das vielleicht nicht gut.

by Ivan Ortiz
SHARE
Conchita Martinez verdrängt von Davis und Fed Cup Captaincy

"Ich möchte meine Enttäuschung und Unbequemlichkeit mit der spanischen Föderation teilen ... Es ist sehr undankbar, den Ruder während eines Sturms zu übernehmen und weggenommen zu werden, nachdem du die Ruhe erreicht hast", Grand-Slam-Sieger und fünf Mal Fed-Cup-Sieger, jetzt ehemaliger Davis und Fed Cup Captain Conchita Martinez, sagte nach dem Erhalt ihrer "Walking" Papiere aus Kapitän.

Jeder schüttelt den Kopf in Unglauben, dass dies passieren würde, nachdem Martinez Spanier WTA Spieler Garbine Muguruza zum diesjährigen Wimbledon Titel geführt hat. Es war ein "kein brainer" anderer Gedanke, als Martinez führte und beobachtete Rafael Nadal und Doppel-Partner Marc Lopez erfassen eine Goldmedaille in Herren-Doppel bei der 2016 Rio Spiele in Brasilien und jetzt dies.

Der spanische Vorstand entschied sich dafür, "die Führung seiner professionellen Teams zu ändern ... um neuen Herausforderungen im Jahr 2018 zu begegnen", war ihre Argumentation, Martinez zu feuern. War das Feuer auch wegen der Tatsache, dass Spanien nur in das Halbfinale gelangt war und es nicht geschafft hat, die gesamte Weltgruppe zu gewinnen? Und wie wäre es mit dem spanischen Davis Cup, der dieses Jahr in das Viertelfinale kommt? So ist es, dass sie nicht beide zu einem Weltgruppen-Sieg gebracht hat, ist der spekulative Grund für das Brennen? Diese Entscheidung kam als eine verblüffende Situation für Martinez und sie hatte vorsätzlich gesagt, dass sie gern mindestens so bleiben würde, bis ihr Vertrag im kommenden Dezember abgelaufen ist.

Martinez wurde zum Kapitän von Fed Cup im Jahr 2013 und Davis Cup im Jahr 2015 ernannt, als Turbulenzen mit den ehemaligen zwei Kapitänen anwesend waren. Sie war im Ruhestand, als dies geschehen war und die spanischen Spieler und Föderationsköpfe einstimmig stimmten.

Rafael Nadal und Garbine Muguruza sind beide ATP und WTA rangiert nein. 1 ab jetzt Die beiden neuen Kapitäne, die Martinez ersetzen sollen, werden bald bald entschieden, aber die Rauchflammen brennt immer noch aus der Entscheidung und wer weiß, ob die neu ernannten Kapitäne jemals derjenige sein werden, der die Flammen auslöscht, damit der Davis und der Fed Cup jemals das Gefühl haben zusammenhängend genug

SHARE