Caroline Wozniackis Rückkehr: Inspiration für die nächste Tennisgeneration



by FARUK IMAMOVIC

Caroline Wozniackis Rückkehr: Inspiration für die nächste Tennisgeneration
© Getty Images Sport/Hector Vivas

Caroline Wozniacki, die ehemalige Nummer 1 im Damen-Tennis, hat ihre Rückkehr auf die WTA Tour im Jahr 2023 als einen bewussten Schritt in ihrer Karriere beschrieben. Während eines kürzlich stattgefundenen Exhibition-Events in Mexiko-Stadt, an dem auch Maria Sakkari, Carlos Alcaraz und Tommy Paul teilnahmen, sprach Wozniacki mit dem mexikanischen TV-Sender Azteca Deportes über ihre Gefühle zu diesem besonderen Moment in ihrem Leben.

„Ich glaube nicht an besondere Opfer, um ehrlich zu sein. Ich glaube, dass wir alle Entscheidungen treffen und dass die Entscheidungen, die wir dann treffen, uns in die Bedingungen bringen, in denen wir sein wollen. Am Ende denke ich, dass ich die richtigen Entscheidungen getroffen habe und sie mir erlaubt haben, eine bessere Tennisspielerin zu sein.

Ich bin sehr stolz darauf und möchte dies jungen Kindern und auch meinen Kindern beibringen. Verwirkliche deine Träume auf der Basis der Arbeit, die du leistest, um sie zu erreichen. Wenn du hart arbeitest und liebst, was du tust, ist alles möglich.

Ich komme aus einer kleinen Stadt, in der Tennis keine Tradition hatte, und jetzt sehe ich das Wachstum anderer junger Dänen, und das ist wirklich etwas Besonderes für mich“, erklärte sie.

Ziele für 2024 und Inspiration für die nächste Generation

Wozniackis Ziel ist es nun, im Jahr 2024 wieder wettbewerbsfähig zu sein und möglicherweise weitere große Erfolge in ihrer bereits außergewöhnlichen Karriere zu erzielen.

2023 war ein emotionales Jahr für sie: nicht nur die Rekorde von Novak Djokovic und Carlitos Alcaraz, sondern auch Carolines Comeback. Die Dänin ist zurück auf dem Platz, nachdem sie vor einigen Jahren ihren Rücktritt angekündigt hatte.

Sie hat Kinder und hat gezeigt, dass sie immer noch konkurrieren kann, indem sie in ausgezeichneten Bedingungen spielt. Sie ist eine Tennisspielerin, die die Geschichte ihres Landes mitgeprägt hat. Tatsächlich gewann Caroline 2018 die Australian Open, und ihre Erfolge sind im kollektiven Gedächtnis verankert.

Wozniacki ist die erste dänische Athletin, die ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat, und hat ihrem Land neues Prestige verliehen. Dänemark ist zwar kein Land, das für eine besondere Tennisgeschichte bekannt ist, aber Wozniacki hat große Erfolge erzielt. Caroline ist zurück, um einige ihrer Träume wahr werden zu lassen.

Caroline Wozniacki