Mattel ehrt Venus Williams mit neuer Barbie-Puppe

Barbie ehrt Venus Williams und andere Sportlerinnen mit neuen Puppen

by Faruk Imamovic
SHARE
Mattel ehrt Venus Williams mit neuer Barbie-Puppe
© Getty Images/Dia Dipasupil

Mattel hat am Mittwoch angekündigt, dass Barbie-Puppen in Zukunft die Tennismeisterin Venus Williams und acht weitere Athletinnen ehren werden. Diese Initiative ist Teil eines Projekts, das darauf abzielt, den Einfluss des Sports auf Selbstbewusstsein, Ehrgeiz und Ermächtigung der nächsten Generation hervorzuheben.

Zu den weiteren Sportlerinnen, die als Puppen dargestellt werden, gehören die Turnerinnen Rebeca Andrade und Alexa Moreno, die Fußballspielerinnen Mary Fowler und Christine Sinclair, die Boxerin Estelle Mossely, die Schwimmerin Federica Pellegrini, die Paratriathletin Susana Rodriguez und die Leichtathletiksprinterin Ewa Swoboda.

Ein Zeichen für Ermächtigung und Vorbilder

Venus Williams, die sieben Grand-Slam-Einzeltitel gewonnen hat, zeigte sich begeistert von der Ehrung durch Barbie. „Während meiner gesamten Karriere war ich stets von der Idee getrieben, Glasdecken zu durchbrechen und mir selbst treu zu bleiben.

Barbies Mission könnte nicht stärker mit diesem Ethos übereinstimmen“, sagte Williams. Krista Berger von Mattel betonte die Bedeutung dieses Projekts: „Der Einfluss von Sport auf die Förderung von Selbstbewusstsein, Ehrgeiz und Ermächtigung der nächsten Generation ist enorm.

Wir möchten diese positiven Auswirkungen mit unserer neuen Kollektion hervorheben und feiern.“ Die neue Barbie-Kollektion soll jungen Mädchen inspirierende Vorbilder näherbringen und sie ermutigen, ihre eigenen Ziele und Träume zu verfolgen.

Die Auswahl der Athletinnen spiegelt eine breite Palette von Sportarten und internationalen Erfolgen wider, die unterschiedliche Wege zum Erfolg und die vielfältigen Möglichkeiten im Sport darstellen.

Sportlerinnen als Rollenvorbilder

Jede der ausgewählten Sportlerinnen hat in ihrer Karriere bemerkenswerte Leistungen erbracht und dient als Inspiration für junge Menschen weltweit.

Rebeca Andrade und Alexa Moreno haben in der Welt der Turnkunst neue Maßstäbe gesetzt, während Mary Fowler und Christine Sinclair im Fußball herausragende Leistungen erbracht haben. Estelle Mossely hat als Boxerin Geschichte geschrieben, und Federica Pellegrini hat als Schwimmerin zahlreiche Rekorde aufgestellt.

Susana Rodriguez hat als Paratriathletin beeindruckende Erfolge erzielt, und Ewa Swoboda hat im Sprint neue Wege beschritten. Diese Initiative von Mattel ist ein bedeutender Schritt, um die Leistungen von Frauen im Sport anzuerkennen und zu feiern.

Durch die Darstellung dieser Athletinnen als Barbie-Puppen wird jungen Mädchen gezeigt, dass sie ihre Träume verwirklichen können, egal in welchem Bereich.

Venus Williams
SHARE