Wimbledon beginnt mit Herausforderungen für Briten

Am Freitag wurde die erste Runde des berühmten Tennis-Wettbewerbs in Wimbledon ausgelost, und es verspricht, ein spannendes Turnier zu werden.

by Faruk Imamovic
SHARE
Wimbledon beginnt mit Herausforderungen für Briten
© Getty Images/Clive Brunskill

Am Freitag wurde die erste Runde des berühmten Tennis-Wettbewerbs in Wimbledon ausgelost, und es verspricht, ein spannendes Turnier zu werden. Emma Raducanu, die junge britische Hoffnungsträgerin, trifft auf die als Nummer 22 gesetzte Ekaterina Alexandrova.

Alexandrova, bekannt für ihre starken Aufschläge, hat bereits vier WTA-Einzeltitel gewonnen und stellt eine schwierige Herausforderung für Raducanu dar. Im Herrenbereich geht Jack Draper, die britische Nummer 1, mit Rückenwind ins Turnier, nachdem er letzte Woche Carlos Alcaraz in Queen's besiegt hat.

Er spielt gegen den Qualifikanten Elias Ymer und könnte im zweiten Spiel auf seinen Landsmann Cameron Norrie treffen, der gegen Facundo Diaz Acosta antritt. Andy Murray, der sich von einer Rückenoperation erholt, hofft, fit genug für die Spiele zu sein.

Sollte er antreten, trifft er auf Tomas Machac, gegen den er in diesem Jahr bereits zweimal angetreten ist und beide Male unterlag.

Britische Herausforderungen und Hoffnungen

Katie Boulter, die britische Frauen-Nummer 1, spielt gegen Tatjana Maria und könnte in der dritten Runde auf Jessica Pegula treffen.

Harriet Dart bekommt es mit der 21-jährigen Qualifikantin Zhuoxuan Bai zu tun, die letztes Jahr ihr Grand-Slam-Debüt in Wimbledon gab und dort schnell ausschied. Bei den Herren startet Liam Broady gegen Botic van de Zandschlup, der letztes Jahr das Achtelfinale erreichte.

Billy Harris, der kurz nach der Auslosung im Halbfinale in Eastbourne antritt, hat mit dem Spanier Jaume Munar ebenfalls eine schwierige Aufgabe vor sich. Daniel Evans, die britische Nummer 3, spielt gegen den Chilenen Alejandro Tabilo, der bisher noch nie über die zweite Runde eines Majors hinauskam.

Das Turnier, das am 1. Juli im All England Lawn Tennis and Croquet Club im Süden Londons beginnt, verspricht einmal mehr, spannend und ereignisreich zu werden. Mit einer Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten sind Überraschungen vorprogrammiert.

Wimbledon
SHARE