Fabio Fognini und Flavia Pennetta werden zum zweiten Mal Eltern



by   |  LESUNGEN 8983

Fabio Fognini und Flavia Pennetta werden zum zweiten Mal Eltern

Die italienischen Tennisstars Fabio Fognini und Flavia Pennetta sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Das Ehepaar heiratete im Juni 2016 und hat bereits einen 2017 geborenen Sohn Federico. Heute hat seine Familie ein neues Kind - das am 23.

Dezember 2019 zwischen 10 und 11 Uhr geborene Mädchen Farah mit einem Gewicht von 3,16 kg. Fulvia Fognini, die Schwester von Fabio, kündigte die Geburt auf ihrem Twitter-Account an. Fognini steht derzeit auf Platz 12 der ATP-Weltrangliste und hat kürzlich Corrado Barazzutti als neuen Trainer für die kommende Saison eingestellt.

Fognini, zusammen mit Barazzutti, Matteo Berrettini und Adriano Panatta, sind die einzigen vier Italiener, die Top 10 der ATP-Weltrangliste erreicht haben. Der Italiener arbeitet auch mit Stefano Barsacchi (Trainer), Giovanni Teoli (Physiotherapeut) und Alberto Giraudo in der neuen Saison zusammen und wird voraussichtlich Italien bei der Eröffnungsausgabe des ATP-Pokals führen, der vom 3.

bis 12. Januar in Australien stattfindet . Die Geburt seiner Tochter beendet eine sehr gute Saison für Fabio Fognini, der Anfang dieses Jahres in Monte Carlo auch seine erste ATP Masters 1000-Krone gewann und der älteste Spieler war, der in die Top 10 der ATP eingestiegen ist Rankings zum ersten Mal seit die Australier Ken Rosewall (38) und Rod Laver (35) im August 1973, als die ATP-Rankings verwendet wurden.