Der Tag, an dem Nicolas Kiefer Tennis gegen einen Elefanten spielte



by   |  LESUNGEN 1288

Der Tag, an dem Nicolas Kiefer Tennis gegen einen Elefanten spielte

Nicolas Kiefer ist ein ehemaliger deutscher Tennisspieler, der am 5. Juli 1977 in Holzmiden geboren wurde. Er gewann die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen zusammen mit Rainer Schüttler im Doppel und erreichte das Halbfinale der Australian Open 2006 gegen den Schweizer Roger Federer.

Nicolas war Anfang 2000 unter den Top 10 und blieb über ein Jahrzehnt unter den Top 50 der Welt. Sein Spielstil basierte auf guten Schlägen von unten und seine größte Tugend war die Beweglichkeit der Beine, die unermüdlich und unglaublich reagierten.

Er war ein sehr solider Spieler und der Gegner musste ihn schlagen, weil er selten einen Punkt verschenkte. Obwohl er nicht viel Talent in seinem Spiel oder einen entscheidenden Schlag hatte, reichte diese Konstanz aus, um für jeden Gegner und insbesondere auf Hartplatz immer ein sehr vorsichtiger Rivale zu bleiben.

Auf Sand- und Rasenplätzen lief es nicht gut. Kiefer gewann sechs ATP-Titel in seiner Karriere und beschloss, sich 2010 im Alter von 33 Jahren vom Tennis zurückzuziehen.

Kiefer und ein Elefant spielen Tennis in Düsseldorf

Der Deutsche spielte während seiner gesamten Karriere gegen alle Arten von Spielern, aber bei der ARAG Weltcup der Mannschaft 2008, die früher in Düsseldorf ausgetragen wurde, spielte Kiefer gegen einen außergewöhnlichen Hochhaus- und Schwergewichtsgegner, einen Elefanten namens Timba.

Im Rahmen der Vermarktung des Turniers hatten der ehemalige deutsche Tennisspieler Nicolas Kiefer und ein Elefant namens Timba eine gute Zeit auf den Sandplätzen des Rochusclubs in Düsseldorf. Die frühere Nummer 4 der Welt versuchte, einige Schüsse mit dem Elefanten auszutauschen, der einen Schläger mit seinem Rüssel hielt.

Danach hob der Elefant Nicolas Kiefer mit seinem Rüssel hoch, um den deutschen und Tennisfans einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Timba, der Elefant, war ein Hollywoodstar, als er in einem Film mit Brad Pitt auftrat.