Zwei neue Fälle waren positiv für Coronavirus und waren keine Adria Tour-Spieler



by   |  LESUNGEN 809

Zwei neue Fälle waren positiv für Coronavirus und waren keine Adria Tour-Spieler

Heute wurden andere Namen zur Liste der mit Coronavirus infizierten Tennisspieler hinzugefügt.

Zwei weitere Fälle von Tennisspielern, die zusätzlich zu den bereits von der Adria Tour bekannten Fällen positiv auf Coronavirus getestet wurden

Dies ist der Bosnier Tomislav Brkic, der vom 15.

Juni bis 23. Juli am Turnier "Osteuropameisterschaft" in Belgrad teilgenommen hat. Brkic wurde nach zwei Wochen in Belgrad positiv getestet und kehrte in die bosnische Stadt Mostar zurück, wo er untersucht wurde, als er sich auf ein Turnier in Italien vorbereitete, das Voruntersuchungen erforderte und positiv war.

Der 30-jährige Tennisspieler wies darauf hin, dass die einzigen Symptome, die er fühlte, Müdigkeit und eine gewisse Reizung des Rachens waren. Im Gegenzug fügte er hinzu, dass er sich jetzt gut fühle und die Quarantäne zu Hause fortsetzen werde.

Der Organisator der Veranstaltung, der Serbe Janko Tipsarevic, erklärte wiederum: "Ich habe den anderen sofort gesagt, dass meine absolute Empfehlung darin besteht, Tests durchzuführen. Wenn jemand getestet werden möchte oder sich nicht wohl fühlt, werden wir ihn vom Turnier in die Labors bringen, um eine Covid-19-Analyse durchführen zu lassen.

" Zuvor wurde das Positive für das kroatische Coronavirus Matej Sabanov, Nummer 154 der ATP, bestätigt. Tipsarevic sagte, dass Turnierorganisatoren sichere Bedingungen für Spieler garantieren können, aber dass dies auch stark von den Spielern selbst abhängt, da es sicherstellt, dass Ereignisse die Spieler nicht vollständig kontrollieren können.

Es sei daran erinnert, dass das Thema mit der "Adria Tour" explodierte, bei der die von Novak Djokovic organisierte Veranstaltung mehrere Opfer wie den Spieler selbst, den bulgarischen Grigor Dimitrov und die kroatische Borna Coric hinterließ.

Halten Sie es für das Beste, in diesen Wochen verschiedene Ausstellungsveranstaltungen abzuhalten?