Was ist die Lieblingsmusik von Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal?



by   |  LESUNGEN 1037

Was ist die Lieblingsmusik von Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal?

Was ist die Lieblingsmusik von Roger Federer und Rafael Nadal? Musik ist einer der Aspekte, die wahrscheinlich die meisten Tennisspieler binden. Einige von ihnen betreten den Platz mit Kopfhörern, um sich dank Anwendungen wie Spotify, Apple Music oder Amazon Music zu entspannen.

Sogar die Großen Drei: Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal haben Musik immer sehr gemocht, obwohl sie einen sehr unterschiedlichen Musikgeschmack haben. Von allen Topspielern ist Rafael Nadal derjenige, der mehr Zeit in der Umkleidekabine verbringt, um Musik zu hören, bevor er mit den Spielen beginnt.

Rafa ist ein großer Bewunderer legendärer Sänger spanischer Musik wie Julio Iglesias und Alejandro Sanz und er liebt Songs wie You (von Julio Iglesias) und Pero tu 'von Alejandro Sanz. Nadal liebt auch lateinamerikanische Musik sehr: Er hört Sänger wie Shakira (erinnert Sie das Musikvideo Gypsy an etwas) oder Stars wie Bon Jovi und Bryan Adams.

Roger Federer, von Queen und Michael Jackson bis AC / DC

Roger Federer hat in mehreren Interviews vor einigen Jahren gezeigt, dass er unterschiedliche Geschmäcker hat: Der Schweizer Maestro liebte als junger Mann Disco-Musik oder die von DJs.

Später wuchs er auch musikalisch und begeisterte sich für Queen, Michael Jackson, AC / DC und Metallica. Er mag auch Lenny Kravitz sehr und einer seiner Lieblingslieder ist Fly Away. Novak Djokovic hingegen hat einen extremeren Geschmack, da er sehr unterschiedlich ist und von Rock über Reggae bis hin zu klassischer Musik reicht.

Vor Jahren erklärte er, dass er Opera sehr liebt, aber er kann es wegen seiner Arbeit nicht hören. Auch für diese Leidenschaft steht Novak wahrscheinlich Lola Astanova sehr nahe, einer Pianistin, die für einige ihrer Meisterwerke klassischer Musik bekannt ist.

Musik ist auch bei Frauen sehr wichtig. Wie wir in den letzten Jahren gesehen und gelesen haben, ist es ein wesentlicher Bestandteil im Leben von Champions wie Serena und Venus Williams und aufstrebenden Stars wie Cori Gauff.

Wie wir gesehen haben, haben Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic sehr unterschiedliche Musikgeschmäcker, von Pop über klassische Musik bis hin zu Hardrock. Eine Heterogenität von Stilen, die sicherlich ihre Momente der Entspannung und vielleicht ein weiteres ihrer Geheimnisse beeinflussen wird, um die Besten zu sein.