Lernen Sie den jungen Belgier Zizou Bergs etwas näher kennen



by   |  LESUNGEN 782

Lernen Sie den jungen Belgier Zizou Bergs etwas näher kennen

Weltnummer 528 Zizou Bergs hat den Finalisten des Rolex Monte-Carlo Masters 2017, Albert Ramos-Vinolas, am Dienstag bei den European Open verblüfft und die frühere Weltnummer 17 mit 7: 5, 7: 5 besiegt Spiel auf ATP-Tour-Ebene.

„Ich bin definitiv ein Junge, der Emotionen liebt. Ich habe tolle Freunde, eine tolle Familie und spiele zu Hause in Belgien, in Antwerpen “, sagte Bergs. „Ich liebe Emotionen. Ich liebe es, es zu schreien. Ich liebe es, die Reaktionen der [Fans] zu sehen.

Das ist wirklich der Grund, warum ich Tennis spielen möchte, weil ich die Atmosphäre mag ... dafür lebe ich. Es ist die Art, wie ich spielen möchte, es ist die Art, wie ich Spiele genießen möchte und es ist meine Natur, also liebe ich die Atmosphäre.

" Bergs gewann vor dem Turnier Vertrauen in das Training mit Spielern wie Frances Tiafoe. Jetzt wird er am Donnerstag die Serie seiner Träume gegen der nummer 3 Samen Karen Khachanov fortsetzen.

Fünf Dinge, die Sie über Zizou Bergs wissen sollten

  1. Wie hat er angefangen Tennis zu spielen? Der Belgier begann im Alter von drei Jahren mit seinem Vater Koen Bergs und seiner Mutter Anne-Mie Driesen Tennis zu spielen.

    Er begann in einem örtlichen Tennisclub 200 Meter von seinem Zuhause entfernt und als er älter wurde, wurde sein Vater der am meisten in seine Tennisentwicklung involvierte Vater. Bergs besuchte mit acht Jahren die LTA-Akademie in Belgien.

    Mit 15 Jahren trat er dem Ausbildungszentrum der Flämischen Föderation bei. Als Junior stieg er so hoch wie der Nummer 12 der Welt. Die drei Trainer, die seine Karriere am meisten beeinflusst haben, sind Tom Devries, Bertrand Tinck und Johan Van Herck.

  2. Vor 2 Jahren hätte er Auger-Aliassime fast besiegt.

    Während dies Bergs erste Hauptziehung auf Tour-Ebene ist, hat er zuvor dreimal versucht, sich in Antwerpen zu qualifizieren. Bei zwei dieser Gelegenheiten führte er seinen Gegner im letzten Satz zu einem Tiebreak.

    Vor zwei Jahren hatte der Heimfavorit zwei Matchbälle gegen Felix Auger-Aliassime, bevor er verlor. Der 21-Jährige nutzte diese Erfahrungen zu seinem Vorteil gegen Ramos-Vinolas. "Heute habe ich gezeigt, dass ich die Erfahrungen der Vergangenheit genutzt und weiter gekämpft habe", sagte Bergs.

    „Irgendwann haben sich meine Dinge geändert. Es war sehr schön."

  3. Wie andere ATP-Spieler hat Zizou ein geheimes Talent für Musik. Er nennt Musik sein geheimes Talent und spielt gerne Gitarre und Klavier.

    Andere Pianisten auf der ATP Tour sind Auger-Aliassime, Ugo Humbert und Corentin Moutet.

  4. Sein Lieblingssport neben Tennis ist Basketball und sein Idol ist Andy Roddick. Außerhalb des Tennis ist es Bergs Traumjob, Basketballspieler zu werden.

    Sein Lieblingsbasketballteam sind die Philadelphia 76ers. Es passt, denn Bergs 'Idol war Andy Roddick, der ehemalige Nummer 1 der Welt, der mit seinem amerikanischen Kollegen Mardy Fish High-School-Basketball spielte. Bergs spielt auch aggressiv wie Roddick, zeigt keine Angst vor der großen Bühne in Antwerpen und genießt den Druck.

  5. Sein verbotener Geschmack sind belgische Pommes und er spricht drei Sprachen. Wer liebt nicht belgisches Essen? Bergs Lieblingsessen sind belgische Pommes. Der junge Belgier studiert Managementwissenschaften an der Open University of Belgium.

    Sein Lieblingsfach in der Schule ist Mathe. Bergs spricht drei Sprachen: Niederländisch, Französisch und Englisch.