Fernando Verdasco heiratet Ana Boyer



by   |  LESUNGEN 6349

 Fernando Verdasco heiratet Ana Boyer

Nachdem er vier Jahre zusammen war, heiratete Fernando Verdasco die 28-jährige Ana Boyer in Mustique, Antillen, in einem luxuriösen und exklusiven Szenario, nahe dem Strand vor etwas mehr als 50 Gästen. Nur die spanische Zeitschrift Hola!

durfte Bilder von der Hochzeit machen.

Verdasco traf Ana zum ersten Mal im Jahr 2013, in der Zeit, als ihr Vater Miguel, berühmter spanischer Ökonom und Politiker, 2012 einen Ictus erlitt, bevor er zwei Jahre später starb.

Verdasco, der bisher 14 Millionen Karrierepreis verdient hatte und 2001 Profi wurde, hatte im Laufe der Jahre mehrere romantische Beziehungen: die ehemaligen Tennisspieler Ana Ivanovic und Gisela Dulko, das spanische Model Priscila de Gustin, um nur einige zu nennen.

Er sagte, dass er nach seiner Karriere gern Schauspieler werden würde. Er kann seine Freundschaft mit Julio Iglesias ausnutzen, der einer der beiden Ehemänner von Isabel Preysler, Anas Mutter, ist. Inzwischen genießt er Hochzeit mit seiner besseren Hälfte, vor der Saison 2018, die für ihn in Doha beginnen wird.