Steffi Graf und Andre Agassi blicken auf ihre Karriere zurück



by   |  LESUNGEN 3634

Steffi Graf und Andre Agassi blicken auf ihre Karriere zurück

Steffi Graf und Andre Agassi sind eines der bekanntesten Paare der Tenniswelt. Graf hat 22 Grand Slams gewonnen, während ihr Ehemann Andre Agassi acht Grand Slam-Titel gewonnen hat. Vor kurzem waren Graf und Agassi zur 18.

Ausgabe des Hindustan Times Leadership Summit eingeladen, einer Veranstaltung der indischen Zeitung Hindustan Times.

Steffi Graf und Andre Agassi sprechen über ihre Kämpfe

Graf und Agassi sprachen mit dem renommierten indischen Journalisten Ayaz Memon darüber, dass es nicht so einfach sei, eine Trophäe zu halten.

Sie kämpften viel um jeden Sieg in der Meisterschaft, die sie spielten. Andre Agassi sagte: "Es mag wie ein wunderschönes Rosenbeet aussehen, weil Sie eine Trophäe in der Hand haben, aber der Schmerz und das Leiden, die damit einhergehen, erzeugen bei uns allen die gleichen Ängste."

Darüber hinaus sagte Agassi: "Ich hatte das Gefühl, dass meine mangelnde Auswahl, als ich in jungen Jahren zum Tennis gezwungen wurde und die Schule verließ, mich sehr von meinem Leben getrennt hatte."

Bildung spielt laut Graf und Agassi eine wichtige Rolle im Leben eines Tennisspielers. Sie möchten mit Hilfe der Agassi Charitable Foundation viele Optionen und Möglichkeiten für die Schulkinder schaffen. Während sich die ehemalige Nummer 1 der Frauenwelt vollständig vom Tennis zurückgezogen hat, hat Agassi in einer Trainerrolle ausgewählte Streifzüge in den Sport unternommen.

Er trainierte kurz Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, und trat 2017 seinem Team bei. Später, nachdem Agassi 2018 getrennte Wege mit dem Serben gegangen war, trat er später im selben Jahr dem Trainerlager von Grigor Dimitrov bei.

Trotz der Übernahme von Coaching-Aufgaben hat Agassi oft gesagt, sein Hauptziel sei seine Stiftung. Steffi Grafs Rekord von 22 Grand Slams wurde zuerst von Serena Williams bei den Wimbledon 2016 und 2017 Australian Open erreicht und dann gebrochen.

Die deutsche Spielerin absolvierte 1988 den Golden Slam. In diesem Jahr gewann sie alle vier Majors und gewann auch das Gold bei den Olympischen Spielen in Seoul. Andre Agassi beendete den Grand Slam mit dem Gewinn seines vierten Slam bei den French Open 1999.

Der Amerikaner hatte zuvor auch die Goldmedaille bei den Atlanta Games 1996 gewonnen. Agassi und Graf sind seit 2001 miteinander verheiratet. Fotokredit: Getty Images