Victoria Azarenka greift Hasser von Cristiano Ronaldo an: „Ihr seid grausam“



by   |  LESUNGEN 983

Victoria Azarenka greift Hasser von Cristiano Ronaldo an: „Ihr seid grausam“

Die Bilder von Cristiano Ronaldo unter Tränen nach dem Ausscheiden Portugals gegen Marokko bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 gingen im Internet um, und Tausende von Anhängern kommentierten und verunglimpften fast das Ende des Champions, feierten die Tränen und verspotteten fast das, was jeder als einen der größten Champions anerkennt alle Zeit.

Die Tennisspielerin Victoria Azarenka ist ein großer Fan von Argentinien und Lionel Messi, sie hat immer wieder Fotos und Tweets über das südamerikanische Team gepostet, aber in den letzten Stunden hat sie den portugiesischen Meister, den fünffachen Balon d'Or, verteidigt.

Vika kommentierte die mehreren kritischen Tweets gegen Ronaldo und sagte: „Warum sind die Menschen so geschickt und schnell dabei, eine Person zu zerreißen, die einen schwierigen Moment durchmacht, sei es im Sport oder im Leben? Fühlen Sie sich dadurch besser? Ich verstehe nicht, das ist grausam." Wir erinnern uns, dass Azarenka in ihrer Karriere 21 WTA-Titel gewonnen hat, darunter 2 Slams, die Australian Open 2012 und 2013.

Sie erreichte das Finale auch bei den US Open in den Jahren 2012, 2013 und 2020.

Tennis und FIFA WM

Tennis steht derzeit still, da die Tennisspieler zwischen den Ausstellungen und der Vorbereitung auf die nächste Saison beschäftigt sind.

Der Diriyah Cup, ein interessantes Ausstellungsturnier, das in Saudi-Arabien abgehalten wurde, endete gestern offiziell. In diesen Tagen richtet sich die weltweite Aufmerksamkeit und damit der gesamten Tenniswelt auf den internationalen Fußball und insbesondere auf die Fußballweltmeisterschaft in Katar.

Wir haben den Tennisspieler Juan Martin Del Potro gesehen, der um sein Argentinien besorgt ist, und er ist nicht der einzige Tennisspieler, der dem berühmten Ereignis große Aufmerksamkeit schenkt. Während des Turniers, vor der Schweiz gegen Serbien, markierte Novak Djokovic seine Freunde und Rivalen Roger Federer und Stan Wawrinka, und jeden Tag kommentieren Tennisspieler, was in Katar passiert.

Das Viertelfinale ist offiziell beendet und die beiden Halbfinals werden Argentinien-Kroatien und Frankreich-Marokko sein. Die Nationalmannschaft von Mbappe und seinen Gefährten besiegte England, während die Überraschung des Tages der Sieg Marokkos über Portugal durch Cristiano Ronaldo ist, der vom Spiel weitgehend ausgeschlossen war.

Der Portugiese kam in der zweiten Halbzeit ins Spiel, blieb aber ohne Wirkung und am Ende verpasste der Fußballer die letzte große Chance seiner Karriere.