Gippsland Trophy:Elise Mertens besiegt Kaia Kanepi und holt sich den 6. Karrieretitel

Barbora Krejickova und Katerina Siniakova gewannen den Doppeltitel

by Ivan Ortiz
SHARE
Gippsland Trophy:Elise Mertens besiegt Kaia Kanepi und holt sich den 6. Karrieretitel

Elise Mertens besiegte Kaia Kanepi im Finale der Gippsland Trophy am Sonntag in Melbourne. Die Nummer 7 Samen gewann in geraden Sätzen 6-4, 6-1. Nach dem Sieg sagte Mertens: „Das erste Turnier, das ich in diesem Jahr gespielt habe.

Ich freue mich sehr über das Ergebnis und die Art und Weise, wie ich gespielt habe. [Kanepi ist] trifft den Ball definitiv sehr hart. Wenn die ersten Aufschläge eingehen, müssen Sie die Rückkehr machen, um sie spielen zu lassen.

Das ist, was ich tat. Ich habe nicht viele freie Punkte gegeben, deshalb ist das immer gut gegen sie. Weißt du, hol den einen Ball zurück, lass sie das Spiel spielen, hol die Bälle zurück, aber versuche auch, wenn du die Chance hast, anzugreifen.

“ Mertens wandelte alle vier Haltepunkte um, die sie auf Kanepis Aufschlag hatte. Sie beendete auch das 1-Stunden-8-Minuten-Match mit 18 Gewinnern. Dies ist Mertens 'sechster WTA-Titel und ihr erster seit den Qatar Open 2019.

Bei den Australian Open wird Mertens, der auf Saat 18 gesetzt wird, in der ersten Runde gegen die Kanadierin Leylah Fernandez ein schwieriges Spiel haben. Mertens und Fernandez spielen am Dienstag die erste Runde. Die obere Hälfte der Männer und die untere Hälfte der Frauen spielen am Montag, den 8.

Februar.

Gippsland Trophy: Die Tschechinnen gewannen den Doppeltitel

Den Doppeltitel der Frauen gewannen die Spitzensamen Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova. Das tschechische Duo besiegte die zweiten Samen Latisha und Hao-Ching Chan aus Chinese Taipei in einer Stunde und 32 Minuten mit 6: 3, 7: 6 (4).

Nach dem Spiel nach dem Titelgewinn der Gippsland Trophy sagte Krejcikova: „Wir sind einfach sehr froh, dass wir gut spielen, alle schlagen und einen Titel holen konnten. Ich hoffe also, dass wir nächste Woche gut weitermachen.

“ Dann sprach sie über ihre Gegnerinnen und fügte hinzu: "Sie sind einfach sehr gut. Sie sind einfach in sehr guter Form und ich wünsche ihnen auch für die nächste Woche alles Gute. “

Elise Mertens Kaia Kanepi Katerina Siniakova
SHARE