Australian Open: Halep, Andreescu und Kvitova schaffen es in die zweite Runde

Angelique Kerber, Alison Riske und Qiang Wang waren die Samen, die in der ersten Runde verloren haben

by Fischer P.
SHARE
Australian Open: Halep, Andreescu und Kvitova schaffen es in die zweite Runde

Weltnummer 2 Simona Halep hatte am Montag bei den Australian Open einen leichten Arbeitstag gegen die australische Wild Card Lizette Cabrera. Die Finalistin von 2018 in Melbourne Park gewann im ersten Spiel der Abendveranstaltung mit 6: 2, 6: 1 in einer Minute vor der 1-Stunden-Marke.

Halep wird in der zweiten Runde gegen Ajla Tomljanovic antreten. Tomljanovic besiegte den Japaner Misaki Doi in der ersten Runde mit 6: 2, 6: 1. Am ersten Spieltag des Majors fielen drei Samen. Die frühere Nummer 1 der Welt und 2016 Australian Open-Meisterin Angelique Kerber (Die Nummer 23 Samen) verlor gegen Bernarda Pera.

In der Schlacht die Linkshänderinnen verlor die Deutsche in geraden Sätzen mit 6: 0, 6: 4 gegen den Amerikanerin. Pera wird in der zweiten Runde gegen Zarina Diyas aus Kasachstan antreten. Diyas besiegte die Slowenin Tamara Zidansek mit 6: 2, 7: 5.

Die zweite Überraschung des Tages kam von die italienischen Qualifikationspielrin Sara Errani. Die frühere Finalistin der French Open besiegte die Nummer 30 Samen Qiang Wang aus China. Errani gewann 2-6, 6-4, 6-4 und wird in der zweiten Runde gegen Venus Williams spielen.

Die Russin Anastasia Potapova sorgte für die letzte Überraschung des Tages. Potapova verdrängte die 24-jährige Amerikanerin Alison Riske mit 6: 2, 6: 1. Potapova wird in der zweiten Runde gegen die ungarische Qualifikationspielerin Timea Babos spielen.

Babos besiegte die belgische Lucky Loser Ysaline Bonaventure in der ersten Runde mit 7: 6 (0) und 6: 4. Die kanadische Qualifikationspielerin Rebecca Marino gewann ihr Match in der ersten Runde gegen die australische Wildcard Kimberly Birrell mit 6: 0, 7: 6 (9).

Marino wird in der zweiten Runde gegen die Nummer 19 Samen Marketa Vondrousova spielen. Die Tschechin gewann gegen die Schwedin Rebecca Peterson mit 2: 6, 7: 5, 7: 5. Die neunte Petra Kvitova und die Rumänin Sorana Cirstea kämpfen um einen Platz in der dritten Runde.

Kvitova besiegte die belgische Qualifikationspielerin Greet Minnen in der ersten Runde mit 6: 3, 6: 4. Cirstea gewann unterdessen gegen Landsfrau Patricia Maria Tig mit 6: 2, 6: 1. Frankreichs Alize Cornet besiegte die russische Qualifikationsspielerin Valeria Savinykh mit 6: 2, 4: 6, 7: 6 (7).

Zuvor hatte Cornet im dritten Satz ein Comeback von 4: 0 nach unten. Cornet erwartet den Siegerin zwischen Ann Li und dem 31. gesetzten Shuai Zhang in der zweiten Runde. Die Landsfrau von Cornet, Caroline Garcia, ging jedoch mit einem 7: 6 (6), 6: 3-Sieg gegen Polona Hercog aus Slowenien in die zweite Runde.

Garcia wird als nächstes gegen die Nummer 3 Samen Naomi Osaka spielen. Die Nummer 27 Samen Ons besiegte die Deutsche Andrea Petkovic in der ersten Runde mit 6: 3, 3: 6, 6: 4. Die Tunesierin spielt in der zweiten Runde gegen die slowakische Lucky Loser Anna Karolina Schmiedlova.

Schmiedlova besiegte den japanischen Qualifikationspielerin Mayo Hibi mit 7: 6 (2) und 6: 4. Die siebte Saat Aryna Sabalenka und Daria Kasatkina spielen die zweite Runde. Die Weißrussin besiegte die Russin Viktoria Kuzmova mit 6: 0, 6: 4, während die Landsfrau von Kuzmova, Kasatkina, die Britin Katie Boulter besiegte.

Kasatkina gewann 6-1, 6-4.

Australian Open: Bianca Andreescus lang erwartete Rückkehr

Die Nummer 15 Samen Iga Swiatek rückte ebenfalls in die zweite Runde vor. Die French Open-Meisterin von 2020 besiegte die Niederländerin Arantxa Rus mit 6: 1, 6: 3.

In der zweiten Runde spielt die Polin gegen die Italienerin Camila Giorgi. Giorgi besiegte die Kasachstanerin Yaroslava Shvedova in ihrer ersten Runde mit 6: 3, 6: 3. Fiona Ferro und Elena Rybakina aus dem 17. Samen spielen die zweite Runde gegeneinander.

Die Französin besiegte die Tschechin Katerina Siniakova mit 6: 7 (5), 6: 2, 6: 4. Rybakina kam auch aus einem Satz Defizit in ihrer ersten Runde gegen Vera Zvonareva und gewann 4-6, 6-4, 6-4. Zvonarevas Landsfrau, die 32.

Saat Veronika Kudermetova, rückte in die zweite Runde vor. Kudermetova besiegte die Ukrainerin Marta Kostyuk mit 6: 2, 7: 6 (5). Die nächste Runde wird ein russisches Derby für Kudermetova gegen Varvara Gracheva sein.

Gracheva kam am Eröffnungstag des Turniers in einem russischen Derby gegen Anna Kalinskaya mit 6: 1, 3: 6, 7: 6 (7) durch. In der zweiten Hälfte der Auslosung der Frauen bei den Australian Open besiegte die achte Saat Bianca Andreescu die rumänische Lucky Loser Mihaela Buzarnescu in der ersten Runde mit 6: 2, 4: 6, 6: 3.

Dies war Andreescus erstes Match seit mehr als einem Jahr. Andreescu wird in der zweiten Runde gegen Su-Wei Hsieh spielen. Hsieh besiegte die bulgarische Qualifikationspielerin Tsvetana Pironkova in der ersten Runde mit 7: 5, 6: 2. Fotokredit: Simona Halep Twitter

Angelique Kerber Alison Riske Qiang Wang
SHARE