WTA Adelaide International: Danielle Collins und Qiang Wang beginnen mit Siegen

Anastasia Sevastova und Shelby Rogers waren die beiden anderen Gewinnerinnen

by Fischer P.
SHARE
WTA Adelaide International: Danielle Collins und Qiang Wang beginnen mit Siegen

Danielle Collins begann das letzte WTA-Event des australischen Swings mit Erfolg. Die Amerikanerin gewann ihr Match in der ersten Runde gegen Saisai Zheng am Montag bei Adelaide International mit 7: 6 (5), 6: 1 in einer Stunde und 41 Minuten.

Dies war Collins erster Sieg gegen die chinesische Spielerin seit drei Spielen. Zheng hatte Collins in den letzten beiden Spielen mit Leichtigkeit geschlagen. Nach dem Spiel sagte Collins zu ihrem Sieg: „Sie ist eine wirklich herausfordernde Spielerin, gegen die man spielen kann.

Sie hat ein wirklich vielseitiges Spiel und es kann manchmal schwierig sein. Ich wusste, dass ich geduldig sein musste. Ich sagte zu meiner Mannschaft, dass Sie vielleicht noch ein langes Match mit drei Sätzen haben - also schnallen Sie sich an!

Adelaide International: Die Gewinnerinnen ziehen mit minimalem Aufwand weiter

Collins wird in der zweiten Runde gegen die Top Samen Ashleigh Barty spielen. Die vier besten Samen erhielten in der ersten Runde des WTA 500-Events ein Freilos.

Zhengs Landsfrau, Qiang Wang, hatte in ihrem Match in der ersten Runde mehr Glück. Wang besiegte Olivia Gadecki mit 6: 4, 6: 3, um in der Auslosung voranzukommen. Die 18-jährige australische Wildcard hatte letzte Woche in der zweiten Runde der Phillip Island Trophy in Melbourne die Top-Samen- und Weltnummer 4 Sofia Kenin geschlagen.

Gadecki schaffte es bis zum Achtelfinale in Melbourne, bevor er aus dem Turnier ausschied. Wang wird in der zweiten Runde in Adelaide gegen den Siegerin zwischen Jil Teichmann und Kristina Mladenovic antreten. Shelby Rogers trifft in der zweiten Runde auf Johanna Konta.

Die Amerikanerin besiegte Veronika Kudermetova in der Eröffnungsrunde mit 6: 3, 7: 6 (4). Anastasia Sevastova wird in der zweiten Runde der Adelaide International nach ihrem Debüt gegen die vierte Saat, Elise Mertens, spielen.

Die Lettin besiegte die Französin Caroline Garcia mit 6: 2, 6: 4. Auf der anderen Seite konnte sich Coco Gauff für die Hauptziehung qualifizieren, nachdem er Kaja Kuvan in der letzten Runde der Qualifikationsrunde in drei Sätzen besiegt hatte.

Die Teenagerin war 3-6, 0-3 im Rückstand, bevor er vom Spiel zurückkam und die Slowenin mit 3-6, 7-5, 6-3 besiegte.

Danielle Collins Qiang Wang Shelby Rogers
SHARE