Prague Open: Barbora Krejcikova trifft im Viertelfinale auf Katerina Siniakova



by   |  LESUNGEN 530

Prague Open: Barbora Krejcikova trifft im Viertelfinale auf Katerina Siniakova

Barbora Krejcikova erreichte am Donnerstag das Viertelfinale der Prague Open. Die zweite Samen besiegte Ysaline Bonaventure 7-6 (2), 6-4 in einer Stunde und 37 Minuten. Krejcikova brach ihre Gegnerin fünfmal, während sie ihren Aufschlag viermal auf dem Weg verlor.

Sie beendete das Match mit 83 Punkten gegenüber 65 Punkten ihrer Gegnerin. Um einen Einzug ins Halbfinale tritt die Nummer 17 der Welt gegen ihre Doppelpartnerin Katerina Siniakova an. Siniakovas Zweitrundenspiel gegen die Tschechin Tereza Smitkova musste auf Donnerstag verschoben werden, nachdem der Regen am Mittwoch seine Sperre erzwungen hatte.

Die fünftgesetzte Siniakova setzte sich schließlich mit 2-6, 7-6(3), 6-3 in zwei Stunden und 22 Minuten durch. Siniakova verwandelte fünf der 10 Breakpoints, die sie hatte, während sie selbst sechs Breakpoints rettete.

Am Ende des Spiels trennte nur noch ein Punkt die beiden Spielerinnen. Siniakova gewann 99 Punkte, während Smitkova 100 Punkte gewann. Über ihren Kampf gegen ihre Teamkollegin sagte Krejcikova: "Ich werde morgen einfach genießen und es wird viel Spaß machen"

Prague Open: Greet Minnen kämpft um den Halbfinalplatz

In der zweiten Runde des slowakischen Derbys zwischen Rebecca Sramkova und Viktoria Kuzmova gewann letztere mit 6:4, 7:5. Im Viertelfinale trifft Kuzmova nun auf die Nummer 8 Samen Tereza Martincova.

Martincova besiegte Asia Muhammad 6-3, 6-4. Schließlich, am Mittwoch, erzielte Grace Min einen überraschenden Sieg gegen die siebtgesetzte Nina Stojanovic. Die US-Amerikanerin kam nach einem Satzrückstand zum 3:6, 6:1, 6:4 gegen die Serbin in zwei Stunden und neun Minuten zurück.

Im Viertelfinale spielt Min gegen Xinyu Wang aus China. Wang gewann am Donnerstag ihr Aufeinandertreffen in der zweiten Runde gegen En-Shou Liang aus Chinese Taipeh mit 3-6, 7-5, 6-1. Die neuntgesetzte Greet Minnen belegte auch ihren Platz im Viertelfinale der Prague Open.

Die Belgierin gewann gegen die russische Lucky Loser Anastasia Gasanova mit 6:3, 7:6(3) in einer Stunde und 45 Minuten. Minnen trifft auf die Australier Storm Sanders um einen Platz im Halbfinale. Sanders besiegte die Spanierin Nuria Parrizas Diaz 4-6, 6-3, 6-1 in zwei Stunden und sechs Minuten in ihrem Achtelfinal-Spiel. Fotokredit: WTA