Prague Open: Barbora Krejcikova trifft im Finale auf Tereza Martincova

Eine lokale Spielerin wird den Titel bei den Prague Open gewinnen, nachdem Barbora Krejcikova und Tereza Martincova am Sonntag das Finale bestreiten.

by Fischer P.
SHARE
Prague Open: Barbora Krejcikova trifft im Finale auf Tereza Martincova

Eine lokale Spielerin wird den Titel bei den Prague Open gewinnen, nachdem Barbora Krejcikova und Tereza Martincova am Sonntag das Finale bestreiten. Krejcikova und Martincova, die letzten beiden tschechischen Spieler, die noch in der Auslosung sind, haben am Samstag ihr jeweiliges Halbfinale in geraden Sätzen gewonnen.

Im ersten Halbfinale besiegte die an Nummer 8 gesetzte Martincova die neuntgesetzte Greet Minnen mit 6-3, 6-4 in einer Stunde und 37 Minuten. Martincova war im Match dreimal gebrochen, verwandelte aber fünf der sieben Breakpoints, die sie bei Minnens Aufschlag hatte.

Sie beendete das Match mit 67 Punkten, neun mehr als Minnens 58. Das zweite Halbfinale zwischen Xinyu Wang und dem zweitgesetzten Krejcikova war noch unkomplizierter. Die Weltnummer 17 brauchte nur 69 Minuten, um einen 6-1, 6-2 Sieg gegen die Chinesin zu vollenden.

Krejcikova rettete den einzigen Breakpoint, mit dem sie konfrontiert war, während sie fünf der neun Breakpoints verwandelte, die sie bei Wangs Aufschlag hatte. Zwanzig Punkte trennten den Sieg von dem Spielerin, der das Spiel verloren hatte, wobei Krejcikova 61 Punkte gewann.

Prague Open: Die Tschechinnen dominierten das Turnier

Dies ist Krejcikovas viertes Finale der Saison 2021. Von den letzten drei Finals, die sie in diesem Jahr gespielt hat, hat sie zwei gewonnen, darunter die French Open.

Ihre einzige Niederlage erlitt sie bei den Dubai Open, die sie gegen Garbine Muguruza verlor. Dies ist das erste Finale in Martincovas Karriere. Es ist das vierte Aufeinandertreffen die beiden Spielerinnen in ihrer Karriere. Martincova hält einen schlanken 2:1-Sieg-zu-Verlust-Rekord gegen ihren höherrangigen Landsfrau, aber Krejcikova gewann ihr letztes Spiel bei den Ostrava Open 2020 in geraden Sätzen.

Im einzigen Doppel-Halbfinale, das am Samstag bei den Prague Open ausgetragen wurde, gingen die an Nummer 3 gesetzten Marie Bouzkova und Lucie Hradecka als Siegerinnen hervor. Bouzkova und Hradecka besiegten die zweitgesetzten Asia Muhammad und Storm Sanders mit 6-3, 6-4 in einer Stunde und 16 Minuten.

Im Finale treffen die Tschechinnen auf das topgesetzte slowakisch-serbische Duo Viktoria Kuzmova und Nina Stojanovic. Fotokredit: Prague Open Twitter

Barbora Krejcikova Tereza Martincova
SHARE